Feierliches Gedenken zum Geburtstag

  • 8 Jahren zurück
  • 9 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Mit dieser Lesung kann man sich bei dem Geburtstagskind ausführlich bedanken. Dafür wird ein Vorleser/Sprecher und ein Chor (mind. 3 Menschen) benötigt.
Der Sprecher liest seine Stellen vor, danach stimmen Alle anderen mit ein.
Wenn vorhanden, dann kann der komplette Dialog in Verkleidung eines Priesters vorgetragen werden.

Tipp: Das Geburtstagskind sollte älter als 50 Jahre sein, das sich alle, für die vielen geleisteten Hilfen und Unterstützungen über die Jahre hinweg, bedanken.

Wir wünschen viel Spaß mit dieser Geburtstagsgratulation!

Feierliches Gedenken für [Name] zum [Zahl]. Geburtstag

Sprecher:     Lesung aus dem zweiten Buch der Weisheit: Vor einiger Zeit sagte [Name] „Mit Donner und Brausen nahet mein [Zahl]. Geburtstag. Kommt alle, die Ihr hungrig und durstig seid, ich will Euren Hunger und Durst stillen. Labet und erquicket Euch!

Alle:        Dank sei Dir!

Sprecher:    Auf die Predigt wollen wir heute ausnahmsweise verzichten, um uns nachher angenehmeren Dingen widmen zu können.

Sprecher:    Liebe(r) [Name], durch Deine Einladung wurde diese Feier erst möglich.

Alle:        Wir freuen uns.

Sprecher:    Wir freuen uns, dass Du bei der Einladung auch an uns gedacht hast.

Alle:        Wir freuen uns.

Sprecher:    [Name], Du Mittelpunkt um den sich alles dreht.

Alle:        Wir grüßen Dich.

Sprecher:    [Name] Du Urheber unserer Freude.

Alle:        Wir grüßen Dich.

Sprecher:    Du geduldige(r) [Name].

Alle:        Wir grüßen Dich.

Sprecher:    Du getreue(r) [Name]

Alle:        Wir grüßen Dich.

Sprecher:     Das Dein liebend Herz und lange erhalten bleibe.

Alle:        Das hoffen wir.

Sprecher:    Das die Armut Dich nie erreichen möge.

Alle:        Das wünschen wir.

Sprecher:    Dass Du seit Monaten für diese Feier gespart hast.

Alle:        Das wissen wir.

Sprecher:    Dass Du keine Kosten und Mühen scheust.

Alle:        Das wissen wir.

Sprecher:    Dass alle, die von Nah und Fern gekommen sind, noch lange mit Dir feiern dürfen.

Alle:        Das wünschen wir.

Sprecher:     Dass Du uns reichlich zu trinken gibst.

Alle:        Das hoffen wir.

Sprecher:    Dass Deine gebenden Hände nicht erlahmen.

Alle:        Das hoffen wir.

Sprecher:    [Name] du Brave(r)

Alle:        Das bist Du.

Sprecher:    Du stiller Genießer.

Alle:        Das bist Du.

Sprecher:    Du Hauptgewinn.

Alle:        Das bist Du.

Sprecher:    Du Feuerherd der Liebe.

Alle:        Das bist Du.

Sprecher:    Du schmachtende(r) Lieberhaber(in)

Alle:        Das bist Du.

Sprecher:    Du Quelle des Trostes.

Alle:        Das bist Du.

Sprecher:    Du gute(r) [Name].

Alle:        Wir lieben Dich.

Sprecher:    Du Frau/Mann für alle Fälle.

Alle:        Wir lieben Dich.

Sprecher:    Du immerwährende(r) Nothelfer(in).

Alle:        Wir lieben Dich.

Sprecher:    Du gesellige Unterhalter(in) bei Deinen Festen.

Alle:        Das bist Du.

Sprecher:    Das Du heute auch so gut in Form bist.

Alle:        Das hoffen wir.

Sprecher:    Dass Du eine Schnapsflasche bereitstellst.

Alle:        Das hoffen wir.

Sprecher:    Dass Deine Knochen heil bleiben.

Alle:        Das hoffen wir.

Sprecher:     Das wir noch oft in [Stadt] erscheinen dürfen.

Alle:        Das hoffen wir.

Sprecher:    Dass wir noch oft Wein, Bier und leckeres Essen bekommen.

Alle:        Danach schmachten wir.

Sprecher:    Dein Geldbeutel stehe Dir bei, wenn Du das Fest bezahlen musst.

Alle:        Darum bitten wir.

Sprecher:    [Name] stehe uns bei, wenn wir morgen einen Kater haben.

Alle:        Wir bitten Dich, erhöre uns.

Sprecher:    Lass und nicht so schnell nach Hause gehen.

Alle:        Wir bitten Dich, erhöre uns.

Sprecher:    Das wir gut gegessen haben.

Alle:        Dafür danken wir.

Sprecher:    Liebe(r) [Name], welche artig bei uns sitzt, Dein Will geschehe überall, besonders, wenn Du alleine bist – Gib uns immerdar zu trinken und lass nicht zu, dass jemand zu früh nach Hause geht.

Wir nehmen gemeinsam einen Schluck aufs Wohl unseres [Name].

Liebe(r) [Name], wir wünschen Dir für wahr, noch viele schöne Lebensjahr.
Drum wollen wir vor allen Dingen, ein dreifach Gloria Dir singen:

Alle:    Glorie, Glorie, Halleluja. Glorie, Glorie, Halleluja. Glorie, Glorie, Halleluja!
    Unser(e) [Name] leben hoch!

Sprecher:    In Liebe und Dankbarkeit wollen wir nochmals unsere(r/m) [Name] gedenken. Danken für alles Gute, dass Du uns getan hast und heute und in Zukunft noch tun wirst.
Mögest Du uns erhalten bleiben, so wie Du heute bist.
Auf das es Dir wohl ergehe und Du ein sorgenfreies Leben in Frohsinn und Freude verbringen kannst. Mit diesen Wünschen auf den Lippen und einer trockenen Kehle kommen wir zum Ende. Gehet nun hin zu Theke!

Alle:        Danke Dir [Name], wir folgend Dir zu Theke!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.