Weisheiten zum Geburtstag

Ein Geburtstag verändert die Sicht des Lebens, denn mit einem neuen Jahr kommen neue Herausforderungen auf uns alle zu. Gleichzeitig brachte das vergangene Jahr jede Menge Lebensweisheiten, Lebensfreude und Erfahrungen mit sich. Diese eignen sich sehr gut für eine Geburtstagskarte, oder auch ein anschließendes Dankeschreiben an die Gäste.
Wir haben hier für Euch einige Weisheiten und Lebensweisheiten passend zu einem Geburtstag zusammengetragen.

  1. Es ist nicht wichtig wie alt du bist, sondern wie du alt bist!
  2. Man kann die Uhr nicht zurückdrehen, aber man kann sie wieder aufziehen!
  3. Ein wahrer Freund erinnert sich an deinen Geburtstag, vergisst aber dein Alter.
  4. Ein Geburtstag ist lediglich der Beginn einer weiteren, 365 Tage dauernden Reise um die Sonne.
  5. Geburtstage sind gut für dich – Statistiken zeigen, dass Menschen mit den meisten Geburtstagen am längsten leben!
  6. In jeder alten Person steckt ein junger Mensch, der sich wundert, was zum Teufel passiert ist!
  7. Das Geheimnis einer langen Jugend ist ehrlich zu sein, langsam zu essen und über sein tatsächliches Alter zu lügen!
  8. Man merkt, dass man alt wird, wenn man sich vor allem wünscht, nicht an seinen Geburtstag erinnert zu werden.
  9. Ein Geburtstag ist lediglich der Start einer weiteren Reise um die Sonne. Diese Reise sollte man immer wieder genießen.
  10. Das Geheimnis eines langes Lebens ist gesunde Ernährung, immer Ehrlich bleiben und sein tatsächliches Alter zu verschweigen.
  11. Man sagt die Zeit heilt alle Wunder, aber schöner macht sie einen nicht.
  12. An meinem Geburtstag werde ich nicht nur ein Jahr älter, sondern noch besser!
  13. Jede Kerze auf der Geburtstagstorte sollte eine besondere Überraschung darstellen. Jedes Jahr bekommt man mehr dieser Überraschungen!
  14. Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Lebensweisheit)
  15. Das Geheimnis des Glücks ist, statt der Geburtstage die Höhepunkte des Lebens zu zählen. (Mark Twain 1835-1910)
  16. Mit jedem Menschen, der geboren wird, erscheint die menschliche Natur immer wieder in einer etwas veränderten Gestalt. (Christian Garve 1742-1798)
  17. Das Alter ist eine eigene Macht, die sich nach ihren besonderen Gesetzen und Bedingungen entfaltet. Es ist die Zeit einer im vorausgegangenen Leben noch nicht so dagewesenen Ruhe und Befriedigung. (Jacob Grimm 1785-1863)
  18. Begrenzt ist das Leben, doch unerschöpflich die Liebe. (Ihara Saikaku 1642-1693)
  19. Es ist egal, wie alt ein Individuum sein mag, ob es jung ist oder alt, wenn es in Übereinstimmung mit der Gegenwart denkt, ist es unsterblich. (Afrikanische Weisheit)
  20. Wer stark, gesund und jung bleiben und seine Lebenszeit verlängern will, der sei mässig in allem, atme reine Luft, treibe tägliche Hautpflege und Körperübung, halte den Kopf kalt, die Füsse warm und heile ein kleines Weh eher durch Fasten als durch Arznei. (Hippokrates um 460-370 v.Chr.)
  21. Wie schön ist die Jugend, die jedoch so schnell vergeht! Wer frohgemut sein will, sei es: Was morgen sein wird, wissen wir nicht. (Lorenzo de’Medici 1449-1492)
  22. Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden. (Franz Kafka 1883-1924)
  23. Je mehr Kerzen deine Geburtstagstorte hat, desto weniger Atem hast du, um sie auszublasen. (Jean Cocteau 1889-1963)
  24. Wenn jemand allemal tagtäglich so freundlich ist und so verträglich und herzlich, ohne sich zu zieren, dann wird man gerne gratulieren: Das neue Lebensjahr sei heiter; Glück sei der ständige Begleiter! (Unbekannt)
  25. Der Edle verlangt alles von sich selbst, der Unedle erwartet alles von den anderen. (Konfuzius)

Autor:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert