Geschenkgedichte

Ein Meter Alkohol

Gleichzeitig mit dem Vortragen dieses Gedichtes wird dem Jubilar ein Meter Alkohol geschenkt. In den Klammern findet Ihr den Namen des zu verschenkenden Alkoholes.
Sollte das betreffende Geburtstagskind keinen Alkohol trinken, dann verschenkt Flaschen Mineralwasser mit überklebten Etikett.

De [*NAME*] is – wia jeder woaß –
auf’s Schnapseln oiwei glei ganz hoaß.
Wia mia jetzt gsuacht ham für sie a Gschenk,
ham mia glei an des oane denkt.
So war uns do a gro nix z’bled:
Jetz wer’sd bekehrt, daß Dir des Schnapseln boid vogeht!!!
Du griagst vo uns – do pfeift da Straps –
zum Geburtsdog heid an Meter Schnaps!!!

[*HEREINTRAGEN*] So, jetz stehnan vor Dir 13 Stamperl do.
Do muaßt jetz durch – fang ma glei o.

[*WODKA-FEIGE*] Des 1. Stamperl haut Di ned vom Hocker,
so an Wodka-Feige packst Du locker.

[*UNDERBERG*] Do griagst an Glust auf’s 2te glei,
a Underberg für’n Mong laft grod so nei.

[*TOMATENSAFT*] Des 3. Safterl nimmst a glei no mit,
des is wos gsunds – des hoit Di fit.

[*KLARER*] Doch jetz werd [*NAME*] gor erst munter,
und schütt’ – horuck! – des 4. runter.

[*TAIGINSENG*] Und glei hintnoche s’5. gschwind,
des is für Dei Leistung – na pfeift glei wieder a andrer Wind.

[*SEMMELBRÖSEL*] Des 6. Stamperl dageng a bissl staubt,
aber dafür wern de ersten 6e aufgsaugt.

[*WASSER*] Zum nocheschwoam griagst jetz a Stamperl Wasser,
aber gfrei di ned, des wird wieda grasser!

[*HOPFASCHNAPS*] Do is des 8. Stamperl – schau –
des is extra aus da Holledau.

[*APFELESSIG*] Beim 9. rolln d’Augn scho wuid ummanand,
hoffentlich sabberst ned voi Dei scheens Gwand.

[*OUSO*] Dem 10. Stamperl sie einfach ned wiedasteh ko,
in ihr’m Wamperl – schauts hi – do schwapperts scho.

[*PFLAUMENSCHNAPS*] Beim 11. Stamperl is jetz scho nimmer schee,
denn [*NAME*] siegt uns jetz scho zu viert do steh.

[*MELISSENGEIST*] Jetz griagst wos für Dein schlechten Mong,
daß’d des letzte ano duasd vertrong.

[*OBSTLER*] So, des war jetz allerhand,
beim letzten Stamperl trinkt da ASC-Club mitanand:
Auf unser [*NAME*] werd jetz s’Glasl ghebt,
daß sie den Meter Schnaps hod überlebt.
PROST ! ! !

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Autor:

Kommentar verfassen

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben ;-)

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only

Neues zum Lesen:

Anzeigen: