Lieber Papa!

Lieber Papa!

Als ich zur Welt gekommen bin,
gab es noch kein Babyphone,
einen Babysitter konntet ihr euch nicht leisten,
in Urlaub seid ihr noch nicht gefahren,
das Geld habt ihr für uns gespart.

Du hast aus so wenig so viel gemacht.
Uns ein Heim geschaffen,
meine Ausbildung finanziert,
mir das erste Auto geschenkt.

Heute habe ich selbst ein Kind,
und erst jetzt weiß ich,
was du alles geleistet hast.

Danke, Vater.

Autor:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.