Geld in Walnüssen verschenken

  • 2 Jahren zurück
  • 32 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Die Geschenkidee Geld in Walnüssen zu verschenken ist etwas knifflig zu basteln, bietet dafür jedoch ein wunderschönes und sehr ausgefallenes Geschenk. Plant für die Erstellung des Geschenkes genügend Zeit ein, denn einfach ist es nicht.

Was wird für das Geld in Walnüssen Geschenk benötigt?

  • eine große Menge ganze Walnüsse
  • Zange zum Knacken der Walnüsse
  • Geldscheine gefaltet
  • Klebstoff
  • weitere kleine Geschenke
  • Dekorationsmaterial

Zu Beginn müssen die Walnüsse ganz vorsichtig geknackt werden, so dass 2 Hälften dabei entstehen. Anschließend werden die essbaren Nüsse aus den Schalen entnommen. Jetzt können die klein gefalteten Geldscheine, sowie viele andere kleine Geschenke (Gummibären, Zuckerwürfel, Schokoladenstückchen, etc.) in eine Hälfte gelegt werden. Dann wird der Rand der anderen Hälfte mit dem Klebstoff bestrichen und zugeklebt. Achtet darauf dass kein Klebstoff über den Rand hinausläuft, eventuell Entfernen.
Damit wäre das Geschenk bereits fertig. Gern können die präparierten Walnüsse wieder in das Netz, mit den normalen ungeöffneten Walnüssen, zurückgelegt werden. So weiß der Beschenkte nicht in welchen Walnüssen sich Geld befindet und wo Nüsse sind.

Das Ganze noch ein wenig hübsch mit Dekorationsmaterialien versehen, und fertig ist ein wunderschönes, weil sehr ausgefallenes Geldgeschenk.

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5 (0 votes, average: 0,00 out of 5)
You need to be a registered member to rate this.
Author:
Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.