Der Tanz aus dem Hut

  • 7 Jahren zurück
  • 6 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Die ist ein lustiges Tanzspiel, mit dem Ihr es schaffen solltet alle Gäste, inkl. der Tanzmuffel, auf die Tanzfläche der Feier zu bekommen. Ihr benötigt für dieses Spiel 2 verschiedene Hüte, einen für Männer und einen für Frauen. Zusätzlich benötigt Ihr einige kleine Kärtchen auf denen Ihr die in dem nachfolgenden Gedicht befindlichen fetten Wörter schreibt.
Wenn alle Gäste auf der Tanzfläche sind, zieht jeder eine solche Karte aus dem Hut. Wenn alle Karten verteilt sind, kann der Spaß beginnen. Die Musik wird gestartet und alle müssen tanzen.
Nun nehmt Ihr das Mikrofon und sagt in unregelmäßigen Abständen einige Zeilen des Gedichtes auf. Immer dann wenn 2 solche auf den Karten befindlichen Namen genannt werden, müssen sich diese beiden auf der Tanzfläche suchen, finden und dann gemeinsam Tanzen. Die Partner die dann allein tanzen müssten, finden sich ebenfalls zusammen. Sind wird nach und nach so richtig bunt durchgemischt.

Der Tanz aus dem Hut beginnt!

Nun woll’n wir einen Tanz riskieren, um uns die Typen vorzuführen:

Es eröffnen den Tanz in himmlischer Wonne,
der silberne Mond und die goldene Sonne.

Es folgen dann, und zwar geschwind,
die tolle Wolke und der Sausewind.

Und schon geht’s auf der Erde weiter,
wir sehen die Stute Molly und ihren stolzen Reiter.

Bekannt sind in der ganzen Welt,
der Hausdrachen und der Pantoffelheld.

Macht nun Platz und freut Euch dran,
das Mauerblümchen himmelt den Casanova an.

Und jetzt schaut hin, da kommen sie,
der Hans im Glück und die Pechmarie.

Der Widerspruch drückt sich nun aus,
bei Pater Brown und der heißen Maus.

Die Musik, ich bitte sie nun etwas leiser,
Frau Baronin tanzt mit ’nem großen Kaiser.

Die jetzt erscheinen sind rundlich gebaut,
der Eunuch hüpft mit der Haremsbraut.

Das nächste Paar, das kennt ein jeder,
es sind die Knötterlene und der Miesepeter.

Doch der Typen nicht genug,
es tanzen jetzt Herr Neureich und Frau Wohlgeruch.

Es betreten jetzt die Fläche mit großem Applaus,
der Dagobert Duck und die Micky Maus.

Und nun erscheinen hier munter und froh,
die schöne Julia mit ihrem Romeo.

Und nun das Ende kommt in Sicht,
wir sehen den keuschen Jüngling und Fräulein Küssmichnicht.

Es folgt ein Sonderbild in unserem Reigen,
Dick und Doof jetzt das Parkett besteigen (2 Herren).

Wie ich sehe, will’s den Herren nicht recht gelingen,
deshalb holen sie sich Miss Welt und Frau Loch aus Bingen.

Die Tanzfläche wird nun langsam voll,
es kommen Gerhard Schröder und Baby Doll.

Zum Schluss wird’s noch mal feierlich,
es tanzen die schönste Frau (bzw. der schönste Mann) im Saal und ich.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(10 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Author:
Schlagwörter:
Kategorie:
Hochzeitsspiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.