Liebesgedichte und romantische Liebestexte

Wenn Sie lustige oder auch nicht so ernste gemeinte Liebesgedichte suchen, dann schauen Sie sich bitte in dieser Kategorie um. Hier finden Sie die passenden Liebesgedichte für die unterschiedlichsten Abschnitte der Liebe. Denn ein Liebesgedicht eignet sich in vielen Situationen um dem Partner seine Liebe zu zeigen. Vor allem im Frühling, wenn die Sonne die Natur zum Erwachen bringt, passt ein Liebesgedicht in die gemeinsame Beziehung. Für solche Situationen sind hier passende Liebesgedichte zu finden.

Wenn Sie lustige oder auch nicht so ernste gemeinte Liebesgedichte suchen, dann schauen Sie sich bitte in dieser Kategorie um.

Ich bin der Pfirsichbaum

Ein blühender Pfirsichbaum bin ich in einer tiefen Grube. Da ist niemand, zu dem ich mich wenden könnte und lächeln. Der Mond bist du, der oben am fernen Himmel Vorüberziehend auf mich herabsah für eine Stunde und dann für immer ging. Ein…

Möglichkeiten

Nein, Liebster, fordre nur nichts Unbescheidnes! Vom lieben Gotte fordre nicht ein Leben, Länger als kurzer Jahre flücht'ge Zeit, Nicht von den Blumen Licht, Duft von den Sternen, Und nicht vom Leben die Glückseligkeit. Nicht Lorbeern fordre…

Sonett

O wie viel Sehnsucht stirbt in einem Blick, Da mein Aug' sich in Deinem Aug' bespiegelt, Welch ein Verlangen, brausend, ungezügelt, Schmilzt hin zur Ruh' in Deines Kusses Glück! Doch ach, es rächt sich ewig das Geschick! Dein Blick die Sehnsucht…

Das vollkommene Weib

Ein wonnig Traumbild, stand sie da, Als sie zuerst mein Auge sah; Schien auf die Welt gesandt, um rein Der Schmuck des Augenblicks zu sein. Die Augen - Sterne dunkelklar, Wie Dämmerung das dunkle Haar, Doch Alles, was sie sonst umflossen, Dem…

Die Liebe lehrt

Die Liebe lehrt Mich lieblich reden, Da Lieblichkeit Mich lieben lehrte. Arm bin ich nicht In deinen Armen, Umarmst du mich Du süsse Armut. Wie reich bin ich In deinem Reiche, Der Liebe Reichtum Reichst du mir. O Lieblichkeit! O reiche Armut! Umarme…

Ein Gedicht an die Liebe

Dass du mich liebst, das wusst ich, Ich hatt es längst entdeckt; Doch als du mirs gestanden, Hat es mich tief erschreckt. Ich stieg wohl auf die Berge, Und jubelte und sang; Ich ging ans Meer und weinte, Beim Sonnenuntergang. Mein Herz ist…

Definition: Der Kuss

Nachfolgend einige unterschiedliche Definitionen eines Kusses, wovon bitte keine ernst zu nehmen ist. 1. Definition Der ersten Liebe Hochgenuss ist ohne Zweifel wohl der Kuss. Er ist beliebt, er macht vergnügt ob man ihn kriegt, ob…

Hochachtungsvoll „Ich“

Bei herrlicher Aussicht kam ich zur Einsicht und schrieb Dir mit Absicht: Stimmung gemütlich, Wetter vorzüglich, Gedanken bei Dir, ich liebe Dich sehr!!! Na Liebling, da guckste, Absender suchste, Namen kann ich nicht nennen.…
,

Engel umschweben uns

Engel umschweben uns, Wo wir auch gehn, Engel umgeben uns, Wie wir uns drehn. Doch wir erkennen sie Nicht in dem Licht, Und zu benennen sie Wissen wir nicht. Selber zu blenden uns Scheinet der Glanz, Wir von ihm wenden uns Halb…
,

Nähe des Geliebten

Ich denke dein, wenn mir der Sonne Schimmer Vom Meer erstrahlt; Ich denke dein, wenn sich des Mondes Flimmer In Quellen malt. Ich sehe dich, wenn auf dem fernen Wege Der Staub sich hebt; In tiefer Nacht, wenn auf dem schmalen Stege Der…

Sehnsucht

Ach, aus dieses Tales Gründen, Die der kalte Nebel drückt, Könnt' ich doch den Ausgang finden, Ach, wie fühlt' ich mich beglückt ! Dort erblick' ich' schöne Hügel, Ewig jung und ewig grün ! Hätt‘ ich Schwingen, hätt' ich Flügel, Nach…

Sehnsucht am Strand

Wie sehn' ich mich! Wärst Du nur hier! Möcht' Wind und Wogen mit Dir teilen, die Sehnsucht hätte nicht zu eilen weit wie das Meer bis hin zu Dir. Doch ach, einsam bestaun' ich die Natur, wie Welle um Welle vorüber rollt. Wie Liebe…

Amor ein Besenbinder

Ich, der schönste Besenbinder, Welcher je durchzog das Land, Binde nur für schöne Kinder, Schöne Kinder seid zur Hand! Besen von dem besten Schnitte, Besen von der feinsten Sitte, Besen voll von Zauberkraft, Wie sie euch kein andrer…

Entferne dich von mir nicht einen Tag

Entferne dich von mir nicht einen Tag, weil -, wie soll ich´s sagen, ein Tag lang ist, und ich auf dich warten werde wie auf Bahnhöfen, wo im Irgendwo schlaftrunkne Züge stehen. Geh nicht weg, und sei*s für eine Stunde, weil dann…

Hingabe

Engel voll Heiterkeit, kennst du die finsteren Mächte, Kennst du das Schluchzen der Reue, der Scham und der Gier, Kennst du das fiebernde Grauen der furchtbaren Nächte, Die das Herz uns zerpressen, zerknittern wie schwaches Papier? Engel…