Gedichte – Lachen und Nachdenken mit Gedichten

In dieser Kategorie finden Sie einige lustige, nachdenkliche und interessante Gedichte, mit welchen Sie jede Feier in Schwung bringen können. Suchen Sie sich die passenden heraus, egal ob Hochzeitsgedichte, Geburtstagsgedichte, oder lustige Gedichte für verschiedene Anlässe.
Bevor Ihr eines der Gedichte auf einer Feier zum Besten gebt, sollte Ihr es vielleicht das eine oder andere mal laut vorlesen, um dies zu üben und das Gedicht dann auch an den richtigen Stellen gut zu betonen, damit die Lacher bei den Gästen angekommen und es den gewünschten Effekt erzielen kann. Viel Spaß mit den vielen lustigen Gedichten!

Gedichte gehören zur Kultur eines Landes und einer Sprache dazu, sie tauschen Gedankengut, Stimmungen und Gefühle mit anderen Menschen. Nicht zu vergessen sind die vielen lustigen Gedichte, mit denen sich die Stimmung heben und zum Lachen oder Schmunzeln verführen lässt.
Aus diesem Grund findet Ihr hier eine große Sammlung mit vielen lustigen Gedichten, sortiert nach verschiedenen Anlässen wie etwa Geburtstag, Weihnachten, Ostern, Hochzeit, etc.
Soll die Stimmung angehoben und Menschen zum Lachen gebracht werden, dann versucht es mit lustigen Gedichten, Geschenkgedichten, Glücksgedichten und natürlich den allseits beliebten Liebesgedichten.
In dieser Kategorie finden Sie einige lustige, nachdenkliche und interessante Gedichte, mit welchen Sie jede Feier in Schwung bringen können.

Daheim schmeckt’s am besten

"Hildchen lass uns auswärts speisen, sag ich zur Frau. Will ihr beweisen dass unsre Kinder, acht und zehn, auch dann, wenn wir mal essen gehn sich ohne Not versorgen könn'. Gesagt. Getan. Wir uns was gönn', kehr'n ein beim Ochsenwirt. Ganz…

Das Alter kommt

Ewig fliegt man nicht als Falter, eines Tages kommt das Alter. Aus dem Falter wird die Falte, aus dem Schnucki wird die Alte. Aus dem Jüngling wird der Greiß, ewig ist nur der Verschleiß. Gestern noch mit flotten Flügeln, heute sind die…

Der Frosch und die beiden Enten

Sieh' da, zwei Enten jung und schön, Die wollen an den Teich hingehn. Zum Teiche gehn sie munter Und tauchen die Köpfe unter. Die eine in der Goschen Trägt einen grünen Froschen. Sie denkt allein ihn zu verschlingen. Das soll ihr aber nicht…

Der Maulwurf

In seinem Garten freudevollGeht hier ein Gärtner namens Knoll.Doch seine Freudigkeit vergeht,Ein Maulwurf wühlt im Pflanzenbeet.Schnell eilt er fort und holt die Hacke,Dass er den schwarzen Wühler packe.Jetzt ist vor allem an der ZeitDie…

Der Nöckergreis

Ich ging zum Wein und ließ mich nieder Am langen Stammtisch der Nöckerbrüder. Da bin ich bei einem zu sitzen gekommen, Der hatte bereits das Wort genommen."Kurzum" - so sprach er - "ich sage bloß, Wenn man den alten Erdenkloß, Der, täglich…

Biergedicht

Bier unser, das du bist im Glase gesegnet werde dein Brauer dein Rausch komme, dein Wille geschehe, wie zu Hause als auch in der Kneipe. Unseren täglichen Durst gib uns heute und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldnern.…

Bild

Willst Du das Zeitgescheh'n erfassen, dich bestens unterrichten lassen, dann kauf Dir statt 'ner Chesterfield, lieber Fünfzig - Pfennig - Bild. Menschenmord im Schneegestöber, Rattengift in Gänseleber. Flugzeugabsturz - 14 Tote, Rabe war…

Das Bürogebet

Ach, wie bin ich ja so froh, sitz schon wieder im Büro. Draußen strahlt der Sonnenschein, ich schalt den Computer ein. Mein Arbeitssinn hinweg sich hebt - Mein Hintern fest am Sessel klebt. Um mich vorher aufzubaun, Tu ich erst mal E-Mail…

Das Busengedicht

Beliebt in der Männerwelt ein schöner Busen, der gefällt, der uns´re Frauen so herrlich ziert uns immer wieder neu verführt, deren Reizen wir erliegen, wenn wir sie zu fassen kriegen. Wie launisch zeigt sich die Natur beim Gestalten der…

Das Ende des Chefs

Als einmal der Vorgesetzte sich am Nasenbein verletzte, rief er durch den Großbetrieb: "Helft mir doch - ich hab euch lieb!" Schmerzen von dem hohen Herrn sahen die Arbeiter gern; und nur Karlchen wars, der sachte ihn zur Leichenhalle brachte.…

10 kleine Raucherlein

Zehn kleine Raucherlein, die schliefen rauchend ein. Prompt ging ein Bett in Flammen auf: Da waren's nur noch neun. Neun kleine Raucherlein, die rauchten auf der Wacht. Den einen hat der Feind erspäht: Da waren's nur noch acht. Acht kleine…

10 kleine Webdesigner

Zehn kleine Webdesigner waren erholt und gut gebräunt doch einer fiel ins Sommerloch da waren sie noch zu neunt Neun kleine Webdesigner malten mit bedacht dem Kunden wars nicht hip genug schade - nur noch acht Acht kleine Webdesigner wären…

Gedicht für die Arbeitswoche

Am Montag fängt die Woche an, am Montag ruht der brave Mann. Das taten unsere Ahnen schon, wir halten streng auf Tradition. Am Dienstag hält man mit sich Rat, man sammelt Mut und Kraft und Tat bevor man anfängt, eins-zwei-drei bumms, ist…

Aufklärungsstunde

Der Lehrer versucht anhand von Bildern, den Kindern die Natur zu schildern. Er spricht von Tier- und Pflanzenwelt. Als zum Schluß die Glocke schellt, da sagt er zu den kleinen Wichten, sie sollen morgen ihm berichten, wie überhaupt der Mensch…

Autofahren

Ich komme aus dem Supermarkt Vier Tüten in der Hand Mit Obst, Gemüse, Zucker, Salz Und Flaschenbier mit Pfand Die Tüte reißt, die Milch läuft aus Der Eierkasten bricht Die Butter bringt 'ne Frau zu Fall Und landet im Gesicht Von dieser…