Kategorie -Sommergedichte

Klassische, lustige und nachdenkliche Sommergedichte. Große Auswahl verschiedener Gedichte rund um den Sommer.

Sommergedichte

Von den heimlichen Rosen

Oh, wer um alle Rosen wüsste, die rings in stillen Gärten stehn oh, wer um alle wüsste, müsste wie im Rausch durchs Leben gehn. Du brichst hinein mit rauhen Sinnen, als...

Sommergedichte

Stimmungsbild

Graue Dämmerungen hängen überm weiten Wiesenplan, – müd, mit rotgelaufnen Wangen kommt der Tag im Westen an. Atemlos dort sinkt er nieder hinter Hängen...

Sommergedichte

Die Nachtigall

Das macht, es hat die Nachtigall Die ganze Nacht gesungen; Da sind von ihrem süßen Schall, Da sind in Hall und Widerhall Die Rosen aufgesprungen. Sie war doch sonst ein...

Sommergedichte

Sommerwind

Behaglich sitz´ ich hier in diesem Garten genieß´ den leichten, warmen Sommerwind. Freu´ mich an Blumen, die in vielen Arten und bunten Farben hier versammelt sind...

Sommergedichte

Sommerlied

O Sommerfrühe blau und hold! Es trieft der Wald von Sonnengold, In Blumen steht die Wiese; Die Rosen blühen rot und weiß Und durch die Felder wandelt leis’ Ein...

Sommergedichte

Wenn im Sommer

Wenn im Sommer der rote Mohnwieder glüht im gelben Korn,wenn des Finken süßer Tonwieder lockt im Hagedorn, wenn es wieder weit und breitfeierklar und fruchtstill...

Sommergedichte

Sommermorgen

Auf Bergeshöhen schneebedeckt,Auf grünen Hügeln weitgestrecktErglänzt die Morgensonne;Die tauerfrischten Zweige hebtDer junge Buchenwald und bebtUnd bebt in Daseinswonne...

Sommergedichte

Sommergarten

Die Vögel sprangen von den Winden auf den GartenUnd fielen auf die hellen Rasenbeete,Betäubt vom Duft der blühenden StaketeAm weißen Haus mit vierzehn Rosenarten. Die...

Sommergedichte

Sommer von Georg Trakl

Am Abend schweigt die KlageDes Kuckucks im Wald.Tiefer neigt sich das Korn,Der rote Mohn. Schwarzes Gewitter drohtÜber dem Hügel.Das alte Lied der GrilleErstirbt im Feld...

Sommergedichte

Sommer

Zwischen Roggenfeld und HeckenFührt ein schmaler Gang;Süßes, seliges VersteckenEinen Sommer lang. Wenn wir uns von ferne sehen,Zögert sie den Schritt,Rupft ein Hälmchen...

Sommergedichte

Schwüle

Trüb verglomm der schwüle Sommertag,Dumpf und traurig tönt mein Ruderschlag –Sterne, Sterne – Abend ist es ja –Sterne, warum seid ihr noch nicht da...

Sommergedichte

Nach dem Regen

Die Vögel zwitschern, die MückenSie tanzen im Sonnenschein,Tiefgrüne feuchte RebenGucken ins Fenster herein.Die Tauben girren und kosenDort auf dem niedern Dach,Im...

Sommergedichte

Guter Rat

An einem SommermorgenDa nimm den Wanderstab,Es fallen deine SorgenWie Nebel von dir ab.Des Himmels heitere BläueLacht dir ins Herz hinein,Und schließt, wie Gottes...

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only

Neues zum Lesen:

Anzeigen: