Ostern – Gedichte, Bräuche und Spiele zu Ostern.

Zu Ostern feiert das Christentum die Auferstehung Jesu Christi. Doch vor allem freuen sich viele Kinder eher auf den Osterhasen und die damit verbundenen, kleinen Geschenke (Süßigkeiten) und das Suchen der Ostereier. Damit das Osterfest im Kreise der Familie abwechslungsreich, lustig und interessant wird, gibt es die Möglichkeit es mit einigen Gedichten, Spielen und lustigen Texten aufzupeppen. Spielt mit den Kindern, den Gästen und Familienmitgliedern z.B. Eier rollen, Eier suchen oder viele andere lustige, kleine Spiele für Zwischendurch. Dabei gibt es sicher wieder etwas zu lachen und so wird Ostern zu einem schönen, kleinen Feste, das nicht nur aus Schokolade und Naschen besteht.
Stöbert dazu einfach in unserer Ostern-Kategorie.

Ostern feiern mit Osterspielen und Ostergedichten

Geniest die freien Tag rund um Ostern im Kreise der Familie, mit Freunden und Bekannten! Freut Euch an den ersten Boten des Frühlings, sucht Ostereier, spielt verschiedene kleine Osterspiele, esst typische Oster-Speisen und entspannt etwas vom dem Alltag.
Ostern ist, neben Weihnachten, für viele die schönste Jahreszeit mit einigen Feiertagen.

Warum bringt der Osterhase die Ostereier?

Diese Frage stellen sich viele, vor allem die kleinen Kinder. Denn normalerweise ist alles klar geregelt, die Hühner legen die Eier und nicht die Osterhasen. Doch ein Blick in die Geschichte zeigt auf,warum der Osterhase die Ostereier bringt und nicht die Hühner.
Für die alten Germanen galt der Hase als ein Bote des Frühlings und aufgrund seiner Fruchtbarkeit auch als Symbol des neuen Lebens. In der darauf folgenden Christianisierung wurde dies so beibehalten und später in einen christlichen Zusammenhang gesetzt. Der spätere Brauch zu Ostern die Eier bunt anzumalen wurde mit der alten Symbolik kombiniert und fertig war der neue Brauch, dass der Osterhase bunte Ostereier zu Ostern bringt.

Ostersymbole

Was sind typische Symbole von Ostern und welche Bedeutung haben diese für das Osterfest und die Menschen? Wir gehen den Ostersymbolen etwas auf den Grund.
Osterkerze
Die Osterkerze stammt aus der katholischen Welt und steht häufig auch im Zentrum einer Ostermesse. Die Osterkerze, deren Farbe weiß sein sollte, steht für die Hoffnung der Menschen. Weiterhin soll die weiße Osterkerze Licht und Wärme in die Herzen der Menschen bringen.
Historisch betrachtet wurde und wird auch noch oft heute die Osterkerze immer zu Beginn des Osterfestes an dem Osterfeuer angezündet.

Osterfeuer
Mit dem Osterfeuer soll das Böse vertrieben werden und gleichzeitig die Helligkeit, das Freundliche und Gute Einzug in die Welt der Menschen halten. Mit dem Osterfeuer wird auch den Winter vertrieben und der Frühling begrüßt.
In der Geschichte steht das Osterfeuer auch für Wachstum und Fruchtbarkeit (Wachstum ist hier gleichzusetzen dem Frühling; Fruchtbarkeit entspricht der Tierwelt, denn es soll neues Leben entstehen).
Zu Ostern feiert das Christentum die Auferstehung Jesu Christi. Doch vor allem viele Kinder freuen sich eher auf den Osterhasen und die Ostereier.

Osterhäschen, groß und klein

Osterhäschen, groß und klein tummeln sich am Wiesenrain, müssen tanzen, hopsen, lachen und mitunter Männchen machen. Heute wollen wir noch springen und den Kindern Eier bringen: rote, gelbe, braune, graue, bunte, grüne, himmelblaue. Keiner…

Osterbitte

Komm, du helle Ostersonne, Brich hervor mit deinem Glanz, Füll mit hoher Luft und Wonne Unser Herz und Leben ganz! Laß dein Licht die Nacht durchdringen, Die den Geist gefangen hält, Daß wir neu empor uns schwingen Aus dem dunklen Grab…

Osterklang in allen Talen

Osterklang in allen Talen, Osterklang in jeder Brust, Blumenduft und Sonnenstrahlen Bringen sel`ge Osterlust. Alle Bäche müssen fließen, Alle Blumen blühen weit, Alle Glocken sollen grüßen Durch die ganze Christenheit. Tod…

Osterlied

Osternacht, Osternacht, Hast der Welt das Licht gebracht! Da aus blutgen Grabgewanden In der Früh der Herr erstanden, Glühst du auf in Morgenpracht, Osternacht! Osternacht! Ostertag, Ostertag, Wecke, was im Grabe lag! Blumen sprossen,…

Ostermontag

Wir sind so müd gegangen, Zur Rüste geht das Licht! Wenn Nacht uns will umfangen, Herr, bleibe, scheide nicht! Seit du dich uns gesellet Und deine Stimme spricht, Da war das Herz erhellet; Herr, bleibe, scheide nicht! Du Trost in allen Leiden, Wenn…

Ostermorgen

Licht und blau der Ostermorgen, Steigt vom Himmelszelt hernieder; Wie da gleich die Vögel sorgen, Horch! im ganzen Walde Lieder! Über Wiesen, über Haiden Liegt der Tau, wie Engelssegen, Grün die Wipfel, in den Weiten Pilger auf den Kirchenwegen. Und…

Osterfreude

Unser Schneemann ist geschmolzen, er ist schon nicht mehr zu sehn. Endlich ist vorbei der Winter und es freun sich auch die Kinder, denn der Frühling, der wird schön. Bald schon läuten Osterglocken. Kleine Häschen – eins, zwei, drei unter…

Ostereier

Ostereier schmecken besser. Klar, das weiß doch jedes Kind. Sie sind ganz besonders lecker, weil sie so schön farbig sind. Was das Huhn nicht will begreifen, weiß schon längst der Osterhas, färbt das Ei, malt Punkte, Streifen und versteckt…

Der Schokohase

Weidenkätzchen in der Vase, bunt bemalte Eier dran und versteckt im grünen Grase sitzt der Schoko-Hasenmann. Jubelnd findet ihn das Kind, schaut ihn an und strahlt vor Glück und noch eh er sich besinnt beißt es ab ein großes Stück. „Upps!“…

Schnuppernäschen

Schnuppernäschen, kleines Häschen siehst die Weidenkätzchen blühn und legst uns zum Frühlingsfest Eier, Häschen, Osternest gut versteckt ins frische Grün. Schnuppernäschen, kleines Häschen kommst auch hier bei uns vorbei, raschelst…

Die Kätzchen an den Weiden blühn

Die Kätzchen an den Weiden blühn, im Garten wird es langsam grün. Die Küchenschelle lustig schellt, ein Nachbarshund frühmorgens bellt. Der Kater um die Ecke flitzt und plötzlich seine Ohren spitzt. Da raschelt es im hohen Gras: Husch,…

Teamarbeit

Zwischen Hase und Henne gibt’s keinen Streit die beiden setzen auf Teamarbeit. Sie legt die Eier, er malt sie an, so tut ein jeder was er kann. Und da sind auch noch die Elfen, die dem Osterhasen helfen. Sie legen die fertigen Ostereier in…

Krümelhase

Opa Hase, Mama Hase, selbst der kleine Krümelhase, malen bunt die Eier an. Papa Hase schaut derweil, hier und dort in aller Eil, wo man sie verstecken kann. Ostersonntag in der Frühe, Krümelhase gibt sich Mühe, Eier sind bald gut versteckt. Unter…

Wie kam der Hase an das Ei?

Die Frage stellt sich nebenbei: „Wie kam der Hase an das Ei?“ Gelegt hat er es sicher nicht. Auch einiges dagegen spricht, dass er mit Hühnern hat ´nen Deal. Doch wie passt dann der Has ins Spiel? Ein Götterbote, liest man dann war…

Bitte an den Osterhasen

Häschen hoppel nicht vorbei, bring auch mir ein Schoko-Ei. Schoko-Eier mag ich sehr, hätte davon gern noch mehr. Legst noch einen Has ins Nest - wird´s ein tolles Osterfest.