Ostern – Gedichte, Bräuche und Spiele zu Ostern.

Zu Ostern feiert das Christentum die Auferstehung Jesu Christi. Doch vor allem freuen sich viele Kinder eher auf den Osterhasen und die damit verbundenen, kleinen Geschenke (Süßigkeiten) und das Suchen der Ostereier. Damit das Osterfest im Kreise der Familie abwechslungsreich, lustig und interessant wird, gibt es die Möglichkeit es mit einigen Gedichten, Spielen und lustigen Texten aufzupeppen. Spielt mit den Kindern, den Gästen und Familienmitgliedern z.B. Eier rollen, Eier suchen oder viele andere lustige, kleine Spiele für Zwischendurch. Dabei gibt es sicher wieder etwas zu lachen und so wird Ostern zu einem schönen, kleinen Feste, das nicht nur aus Schokolade und Naschen besteht.
Stöbert dazu einfach in unserer Ostern-Kategorie.

Ostern feiern mit Osterspielen und Ostergedichten

Geniest die freien Tag rund um Ostern im Kreise der Familie, mit Freunden und Bekannten! Freut Euch an den ersten Boten des Frühlings, sucht Ostereier, spielt verschiedene kleine Osterspiele, esst typische Oster-Speisen und entspannt etwas vom dem Alltag.
Ostern ist, neben Weihnachten, für viele die schönste Jahreszeit mit einigen Feiertagen.

Warum bringt der Osterhase die Ostereier?

Diese Frage stellen sich viele, vor allem die kleinen Kinder. Denn normalerweise ist alles klar geregelt, die Hühner legen die Eier und nicht die Osterhasen. Doch ein Blick in die Geschichte zeigt auf,warum der Osterhase die Ostereier bringt und nicht die Hühner.
Für die alten Germanen galt der Hase als ein Bote des Frühlings und aufgrund seiner Fruchtbarkeit auch als Symbol des neuen Lebens. In der darauf folgenden Christianisierung wurde dies so beibehalten und später in einen christlichen Zusammenhang gesetzt. Der spätere Brauch zu Ostern die Eier bunt anzumalen wurde mit der alten Symbolik kombiniert und fertig war der neue Brauch, dass der Osterhase bunte Ostereier zu Ostern bringt.

Ostersymbole

Was sind typische Symbole von Ostern und welche Bedeutung haben diese für das Osterfest und die Menschen? Wir gehen den Ostersymbolen etwas auf den Grund.
Osterkerze
Die Osterkerze stammt aus der katholischen Welt und steht häufig auch im Zentrum einer Ostermesse. Die Osterkerze, deren Farbe weiß sein sollte, steht für die Hoffnung der Menschen. Weiterhin soll die weiße Osterkerze Licht und Wärme in die Herzen der Menschen bringen.
Historisch betrachtet wurde und wird auch noch oft heute die Osterkerze immer zu Beginn des Osterfestes an dem Osterfeuer angezündet.

Osterfeuer
Mit dem Osterfeuer soll das Böse vertrieben werden und gleichzeitig die Helligkeit, das Freundliche und Gute Einzug in die Welt der Menschen halten. Mit dem Osterfeuer wird auch den Winter vertrieben und der Frühling begrüßt.
In der Geschichte steht das Osterfeuer auch für Wachstum und Fruchtbarkeit (Wachstum ist hier gleichzusetzen dem Frühling; Fruchtbarkeit entspricht der Tierwelt, denn es soll neues Leben entstehen).
Zu Ostern feiert das Christentum die Auferstehung Jesu Christi. Doch vor allem viele Kinder freuen sich eher auf den Osterhasen und die Ostereier.

Unterm Baum im grünen Gras Sitzt ein kleiner Osterhas

Unterm Baum im grünen Gras Sitzt ein kleiner Osterhas‘! Putzt den Bart und spitzt das Ohr, Macht ein Männchen, guckt hervor. Springt dann fort mit einem Satz Und ein kleiner frecher Spatz Schaut jetzt nach, was denn dort sei. Und…

Der erste Ostertag von Heinrich Hoffmann

Fünf Hasen, die saßen beisammen dicht, Es macht ein jeder ein traurig Gesicht. Sie jammern und weinen: Die Sonn‘ will nicht scheinen! Bei so vielem Regen Wie kann man da legen Den Kindern das Ei? O weih, o weih! Da sagte der…

Osterpredigt in Reimen

Verehrter Mitmensch, höre und vernimm Freundwillig mit Hulden und ohne Grimm: Dieweil es nun Ostern geworden ist, Sollst du, von welcher Art du auch bist, Ob Heide, Jude, Moslem, Christ, Durchaus vergnügt im Herzen sein, Osterwürdig…

Am Ostersonntage

O, jauchze, Welt, du hast ihn wieder, Sein Himmel hielt ihn nicht zurück! O jauchzet! jauchzet! singet Lieder! Was dunkelst du, mein sel’ger Blick? Es ist zu viel, man kann nur weinen, Die Freude steht wie Kummer da; Wer kann so großer…

Ostern von Annette von Droste-Hülshoff

Vom Erdenstaub zu reinen, blauen Lüften Dringt weit der Blick in ersten Frühlingstagen, Und höher steigt der mächt’ge Sonnenwagen, Die Erde sehnt nach Blättern sich und Düften, Und heilige Geschichten uns dann sagen Was sich geahnet…

Häschen

Häschen, Häschen Osterhas, komm mal her ich sag Dir was. Komm auch mal bei mir vorbei, schenk mir doch ein Osterei. Unter Tulpen und Narzissen Wirst Du es zu finden wissen. Häschen, Häschen Osterhas Danke für den Osterspaß.

Abenteuerliche Ostereiersuche

Wenn etwas mehr Spannung bei der Ostereiersuche gewünscht wird, dann empfehlen wir eine richtige tolle, abenteuerliche Ostereiersuche zu starten. Dies bedarf zwar etwas an Vorbereitung, dafür haben die Kinder dann noch etwas mehr Spaß dabei.Was…

Muss wandern

Das lustige Osterspiel muss wandern ist vor allem für die Kleinsten unter uns geeignet. Sie müssen all das nachmachen was ein größeres Kind, oder ein Erwachsener, vormacht. Wenn die Kleinen zum mitmachen noch animiert werden müssen, dann…

Zu Ostern

Die Sonne geht im Osten auf,der Osterhas` beginnt den Lauf.Um seinen Korb voll Eier sitzendrei Häslein, die die Ohren spitzen.Der Osterhas` bringt just ein Ei -da fliegt ein Schmetterling herbei.Dahinter strahlt das blaue Meermit Sandstrand…

Osterfrühstück

Das Osterfrühstück ist ein familiärer Brauch, weniger eine kirchliche oder weltliche Tradition. So versammelt sich die ganze Familie am Ostersonntag-Morgen am Tisch und frühstücken gemeinsam. Dabei kommen nicht nur frische Brötchen und…

Der Eierlauf

Dieses Osterspiel gehört zu den Klassikern schlechthin, denn fast jeder hat dieses Spiel als Kind schon einmal gespielt. Ihr benötigt dafür einige Eier und Löffel, für jeden Mitspieler ein Ei und einen Löffel. Nun legt Ihr eine Strecke…

Ostern – Es war daheim auf unserm Meeresdeich

Es war daheim auf unserm Meeresdeich;ich ließ den Blick am Horizonte gleiten,zu mir herüber scholl verheißungsreichmit vollem Klang das Osterglockenläuten.Wie brennend Silber funkelte das Meer,die Inseln schwammen auf dem hohen Spiegel,die…

Ostern ist zwar schon vorbei

Ostern ist zwar schon vorbei,Also dies kein Osterei;Doch wer sagt, es sei kein Segen,Wenn im Mai die Hasen legen?Aus der Pfanne, aus dem SchmalzSchmeckt ein Eilein jedenfalls,Und kurzum, mich tät's gaudieren,Dir dies Ei zu präsentieren.Und…

Das Osterei

Hei, juchei! Kommt herbei! Suchen wir das Osterei! Immerfort, hier und dort und an jedem Ort! Ist es noch so gut versteckt. Endlich wird es doch entdeckt. Hier ein Ei! Dort ein Ei! Bald sinds zwei und drei.

Liebes Häschen

Liebes Häschen, willst du morgenuns für Ostereier sorgen?Liebes Häschen, bringe baldbunte Eier aus dem Wald.Weiches Moos und grüne Ästchenholen wir für dich fürs Nestchenund daneben legen wirGras und Klee zur Speise dir.Und der Hund muss…