Standesgemäße Todesarten

Hier könnt Ihr einige standesgemäße Todesarten nachlesen, oder wie tritt ein Berufszweig standesgemäß die letzte Reise an. Viel Spaß.

  1. Der Gärtner beißt ins Gras
  2. Der Kellner gibt den Löffel ab
  3. Der Turner verreckt
  4. Den Elektriker trifft der Schlag
  5. Der Spachtelfabrikant kratzt ab
  6. Der Schaffner liegt in den letzten Zügen
  7. Der Beamte entschläft sanft
  8. Der Zahnarzt hinterlässt eine schmerzliche Lücke
  9. Der Gemüsehändler schaut die Radieschen von unten an
  10. Der Fechter springt über die Klinge
  11. Die Putzfrau kehrt nie wieder
  12. Der Anwalt steht vor dem jüngsten Gericht
  13. Der Autohändler kommt unter die Räder
  14. Der Förster geht in die ewigen Jagdgründe ein
  15. Der Rabbi geht über den Jordan
  16. Der Gynäkologe scheidet dahin
  17. Der Eremit wird heimgerufen
  18. Der Tenor hört die Englein singen
  19. Der Marathonläufer wird mit den Füßen zuerst herausgetragen
  20. Der Spanner ist weg vom Fenster
  21. Dem Uhrmacher schlägt die letzte Stunde
  22. Der Priester segnet das Zeitliche
  23. Der Scheich bekommt seine letzte Ölung
  24. Der Totengräber schaufelt sich sein eigenes Grab
  25. Der Schlossbesitzer gibt den Geist auf
  26. Der Schispringer macht einen Abflug
  27. Der Koch tritt vor seinen Schöpfer
  28. Der Rallyepilot fährt zur Hölle
  29. Die Handarbeitslehrerin erstickt
  30. Der Kaminkehrer verzieht sich
  31. Der Schauspieler verlässt die Bühne
  32. Der Obdachlose putzt die Platte
  33. Der Kaufmann schlägt ins Kontor
  34. Der Säufer ertrinkt
  35. Das Arschloch kackt ab
  36. Der Rockstar macht ’nen Elvis
  37. Der Clown kriegt ’nen Herzkasper
  38. Der Pornostar kommt nie wieder
  39. Der Ornithologe macht die Flatter
  40. Der Fährmann ist hinüber
  41. Der Historiker ist Geschichte
  42. Der Eisverkäufer ist schon kalt
  43. Der Schuhverkäufer liegt 6 Fuß tief unter der Erde.
  44. Der Vertreter tritt ab
  45. Der Softwareentwickler >> dev NULL
  46. Der Windows-User hängt sich auf

Autor:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.