Schule

Jugend-Sprache-Lexikon

Falls sich Ihr Kind mal nach Münzmallorca verabschiedet, keine bange. Es geht nur ins Solarium. Jaja die Jugend und ihre Sprache. Damit es nicht zu Verständigungsproblemen kommt, hier die Wichtigsten Ausdrücke aus dem neuen Jugend-Sprache-Lexikon. Immer schön auswendig lernen, denn nur so könnt Ihr auch in Zukunft Eure Kinder verstehen! Viel Spaß.

  • Achselterror: Schwitzen
  • Assi-Sticker: Tätowierung
  • Behaarte BiFi: Dackel
  • Doppel-Whopper: Person mit Übergewicht
  • Eierkneifer: sehr enge Männerunterwäsche
  • Einhandsegeln: Masturbieren
  • Einparken: Mit jemandem schlafen
  • Embryoschubsen: Kinderdisco
  • Erpelfolie: Gänsehaut
  • Erzeugerfraktion: Eltern
  • Fünf-Finger-Rabatt: Diebstahl
  • Gamsig: sexuell erregt
  • Gehirnprothese: Taschenrechner
  • Gesäßhusten: eine Blähung entweichen lassen
  • Hoppeldrop: Kondom
  • Hülsenfrucht: Dosenbier
  • Kohlenbeschaffer: Eltern
  • Krampfadergeschwader: Ansammlung älterer Menschen
  • Münzmallorca: Solarium
  • Mundgulli: Mundgeruch
  • Nabelküsser: Kleiner Mann
  • Nuttendiesel: schlecht riechendes Parfüm
  • Reiterhof: Puff
  • Rektale Disharmonie: Durchfall
  • Schnodderseuche: Schnupfen
  • Schnürschinken: Korpulente Person in enger Kleidung
  • Taschendrachen: Feuerzeug
  • Twixen: Heimlich rauchen
  • Weizenspoiler: Dicker Bierbauch
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Autor:

Kommentar verfassen

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben ;-)

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only

Neues zum Lesen:

Anzeigen: