Aufpreisliste für Kühe

9. Juni 2017
Tiere
0 0

Ein Bauer will sich einen Mercedes C 180 D in einem Autohaus kaufen, ärgert sich aber fürchterlich über die vielen Aufpreise für jedes kleine Extra an diesem Auto. Er schimpft zwar, kauft dann aber doch den Wagen.

Kurze Zeit später möchte sich dann der Autohändler von diesem Bauern eine Kuh für seinen Freizeithof kaufen. Dieser sieht seine Chance und schreibt folgende Rechnung:

Rechnung

  1. 1 Kuh – Standardausführung Grundpreis: 4.800 Euro
  2. weiblich: 800 Euro
  3. Ausführung zweifarbig (schwarz/weiß) Aufpreis: 300 Euro
  4. optional Ausführung (weiß/braun) Aufpreis: 600 Euro
  5. Rindlederbezug Aufpreis: 200 Euro
  6. Milchbehälter für Sommer- und Winterbetrieb: 100 Euro
  7. 4 Zapfhähne a 25,00 Euro: 100 Euro
  8. 2 Stoßstangen Echthorn: 70 Euro
  9. Fliegenwedel – halbautomatisch: 60 Euro
  10. Düngevorrichtung (BIO): 120 Euro
  11. Allwetterhufe: 200 Euro
  12. Zweikreis-Bremssystem (Vorder- und Hinterläufe): 800 Euro
  13. Mehrstimmige Signaleinrichtung: 270 Euro
  14. verschließbare Halogenaugen: 300 Euro
  15. Vielstoff-Futterverwerter: 2.500 Euro
  16. Schutzmatten: 350 Euro

Totalkuh in gewünschter Ausführung;:
————————————————
10.970 Euro (Preis ohne Überführung)

Überführungskosten: 640 Euro

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(2 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Autor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.