happy new year

  • 5 Jahren zurück
  • 53 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Einer fühlt sich recht beschwingt,
ein Anderer ‚happy new year’ singt,
wenn er den Kopf zum Himmel hebt,
um zu sehen, wie ein Feuerwerk über ihn schwebt.

Sekunden, welch Zauber sich nach dem Zisch entfaltet,
sehenswert er sich als Traube gestaltet,
rauschen die Gedanken wie Blitze durch Jene,
dessen Herz sich nach Glückseligkeit sehne.

Wäre doch Alles so einfach und bunt,
hättest du jeden Tag einen Grund,
Raketen steigen zu lassen mit Funkenflug
und Wein zu trinken aus dem Krug.

Gefallen täte uns das wohl recht
dieses Jahr klappt‘s wieder schlecht,
da wir keine Pharaonen sind,
freuen wir uns lieber auf das, was neu beginnt.

Neue Liebe, neues Glück
von der Gesundheit auch ein Stück,
mit den Talern, die in der Tasche wiegen
können wir nicht zu den Sternen fliegen.

Nehmen wir lieber den Stern, den wir kennen,
um mit ihm durchs neue Jahr zu rennen
der sich neben uns geborgen fühlt,
und nicht wie ein verloschener Funke abkühlt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.