Beleidigungen für jeden Anlass

  • 4 Jahren zurück
  • 6 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Sollten Euch einmal die Beleidigungen ausgehen, dann findet Ihr hier jede Menge Anregungen für weitere, teilweise sehr lustige, Beleidigungen.
Diese lassen sich ideal als Sketch zwischen 2 Personen vortragen, die sich nicht so richtig leiden können. Natürlich könnt Ihr die vorhandenen Beleidigungen um eigene, passenden erweitern. So wird der Sketch noch lustiger.

  • Sie sind so willkommen wie ein Anruf beim Bumsen.
  • In zehn Minuten kommt ein Bus. Sie könntest sich überfahren lassen.
  • Ein Tag ohne Sie ist wie ein Monat Urlaub.
  • Wenn Du das nächste Mal deine Klamotten wegwirfst, lass sie an!
  • Schieß Dich in den Sack und stirb tanzend.
  • Wenn ich Sie beleidigt habe, sollte mich das aufrichtig freuen.
  • Warum gehen wir beide nicht irgendwohin, wo jeder von uns allein sein kann?
  • Ich weiß, Sie sind nicht so blöd wie Sie aussehen, das könnte niemand.
  • Reden Sie einfach weiter, irgendwann wird schon was sinnvolles dabei sein.
  • Ich hatte einen sehr schönen Abend. Es war nicht dieser, aber ich möchte nicht klagen.
  • Ich habe gerade zwei Minuten Zeit. Sagen sie mir alles, was Sie wissen!
  • Sagen Sie mal, verprügelt Sie Ihre Frau eigentlich immer noch?
  • Ihre Mutter kann wieder bei uns putzen kommen, wir haben das Geld gefunden.
  • Ist Ihre Vorstrafe eigentlich jetzt getilgt oder verjährt, oder wie das heißt?
  • Gibt es jetzt ein Mittel gegen Ihre Anfälle?
  • Hat in Ihrer Familie schon mal jemand Selbstmord begangen? Nein? Wäre das nicht mal eine Überlegung wert?
  • Sie verschönern jeden Raum beim Verlassen.
  • Jeder muss irgendwie sein, aber warum gerade wie Sie?
  • Ihr Parfüm (Aftershave) ist sicherer als die Pille.
  • Der Witz, den ich Ihnen jetzt erzählen werde, ist so gut, da fallen Ihnen glatt die Titten runter. Oh, ich sehe, Sie kennen ihn schon.
  • Haben Ihre Eltern Sie nie gebeten, von zu Hause wegzulaufen?
  • Ich denke, Sie sind ein harmloser Trottel, aber ich will ganz offen sein, nicht jeder denkt so positiv über Sie.
  • Jedes Mal, wenn ich Sie so anschaue, frage ich mich: Was wollte die Natur?
  • Mit Ihrer Krawatte würde ich mir nach einem Unfall nicht mal das Bein abbinden.
  • Ich vergesse nie ein Gesicht, aber in Ihrem Fall will ich mal eine Ausnahme machen.
  • Sie schaffen es, dass man die Stille zu schätzen weiß.
  • Es gibt so viele Möglichkeiten, einen guten Eindruck zu machen. Warum lassen Sie sie alle ungenutzt?
  • Ich bin nicht schwerhörig. Ich ignoriere Sie einfach.
  • Ist heute ein besonderer Tag, oder sind Sie immer so blöd?
  • Keine Ahnung, was Sie so dumm macht, aber es funktioniert super.
  • Bei Ihnen bräuchte man ein Hörgerät. Das könnte man abschalten.
  • Sie gehören auch zu den Menschen, die sich von keinem Kleidungsstück trennen können, nicht wahr?
  • Um so was wie Ihnen zu begegnen, muß man normalerweise schon entmündigt sein.
  • Ihr Gesicht sieht aus als hätten Sie darin geschlafen.
  • Nicht bewegen! Ich möchte Sie genauso vergessen, wie Sie jetzt sind!
  • Sie sehen noch genau so aus wie vor zwanzig Jahren, als Sie Ihren Unfall hatten.
  • Wann immer Sie einen Freund brauchen: Kaufen Sie einen Hund.
  • Wenn man aus schimmeligem Brot Penicillin machen kann, dann kann man auch aus Dir was machen.
  • Sie sind ein wirklich überzeugendes Argument: für getrennte Betten.
  • Darf ich mein erstes Magengeschwür nach Ihnen benennen?
  • Du würdest toll in etwas Langem, Fließenden aussehen: Rhein, Elbe, Donau.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(8 Bewertungen, Durchschnitt: 4,25 von 5)
Author:
Kategorie:
Sketche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.