Weihnachtswünsche überall

  • 5 Jahren zurück
  • 151 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Um die Weihnachtswünsche überall hin zu tragen,
muss ich dieses Jahr große Haken schlagen.
Kreuz und quer durchs Land getrieben,
führt mein Weg natürlich auch zu euch zwei Lieben.

Am Heiligen Abend, ob du Christ bist oder nicht,
wird belohnt was Einem heilig ist.
Traurig habe ich das Wort vernommen,
zu euch wird nur ein mageres Säckchen kommen.

Schnell habe ich darüber nachgedacht,
damit nicht nur der Mond am Himmel lacht.
Die Gedanken entfalten sich im Nu
nun hört eine kleine Minute zu.

Da ein Weihnachtsgedicht oder Reim,
nicht oft findet euer Heim,
schick ich euch wohl in letzter Sekund
ein paar nette Worte aus meinem Mund.

Ein Sack voller Liebe
wiegt schwerer als Knecht Ruprecht je tragen kann,
bewahrt sie euch, so gut jeder kann.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.