Wenn die Kinder artig sind

Wenn die Kinder artig sind,
kommt zu ihnen das Christkind.
Wenn sie ihre Suppe essen
und das Brot auch nicht vergessen,
wenn sie, ohne Lärm zu machen,
still sind bei den Siebensachen,
beim Spazierengehn auf den Gassen
von Mama sich führen lassen,
bringt es ihnen Guts genug
und ein schönes Bilderbuch.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like
Weiterlesen

Dezember

Das Jahr ward alt. Hat dünnes Haar. Ist gar nicht sehr gesund. Kennt seinen letzten Tag, das Jahr.…

Försters-Weihnacht

Es blaut die Nacht, die Sternlein blinken Schneeflöcklein leis‘ herniedersinken. Auf Edeltännleins grünem Wipfel häuft sich ein kleiner,…
Weiterlesen

Weihnachtsfest

Der Winter ist gekommenUnd hat hinweggenommen Der Erde grünes Kleid;Schnee liegt auf Blütenkeimen,Kein Blatt ist an den Bäumen,Erstarrt die…

Lametta

Weihnachten naht, das Fest der Feste – das Fest der Kinder – das Fest der Gäste. Da geht…