Schnitzeljagd durch die eigene Wohnung

  • 3 Jahren zurück
  • 51 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Wer hat schon einmal eine Schnitzeljagd in der eigenen Wohnung durchgeführt? Wohl eher nicht. Für ein frisch vermähltes Brautpaar ist dies jedoch ein sehr interessanter Hochzeitsstreich, denn damit werden sie kaum rechnen.
Für diesen Streich benötigt Ihr neben dem Schlüssel für die Wohnung des Brautpaares auch eine kleine Recherche im Vorfeld der Hochzeit. Achtet darauf ob die Türen in der Wohnung ebenfalls einen Schlüssel besitzen, meistens stecken diese im Schloss der Türen. Wenn dies der Fall ist, dann kann der Streich umgesetzt werden. Sollten keine Schlüssel in den Türen stecken, dann könnt Ihr dieser Hochzeitsstreich eventuell nicht umsetzen, oder Ihr müsst verschiedene Schlüssel aus den eigenen Wohnungstüren probieren.

Hochzeitsstreich: Schnitzeljagd in der Wohnung
Zuerst wird die Schlafzimmertür verschlossen, denn der Schlüssel ist die Belohnung für eine erfolgreiche Schnitzeljagd in der eigenen Wohnung. Versteckt diesen Schlüssel gut und erstellt anschließend kleine Hinweise zum Wiederfinden. Beginnt die Schnitzeljagd z.B. direkt an der Schlafzimmertür, mit einem kleinen Hinweis zu dem nächsten Hinweis, usw.
Versteckt nicht zu viele Hinweise, zwischen 5 bis 10 sollten für die Schnitzeljagd ausreichend sein. Der letzte Hinweis für dann direkt zu dem Versteck des Schlüssels für die Schlafzimmertür.

Die Hinweise für das dann frisch vermählte Brautpaar quer durch die eigene Wohnung, auf der Suche nach dem dringend benötigten Schlafzimmerschlüssel um endlich in Ruhe schlafen zu können. Achtet bitte auf Verständlichkeit und Lösbarkeit der Hinweise!

Hinweis: Vergesst nicht die Schlüssel der anderen Wohnungstüren ebenfalls mit abzuziehen und zu verstecken, denn sonst wäre es ein leichtes für das Brautpaar die Schlafzimmertür zu öffnen (durch Nutzung eines der anderen, ebenfalls passenden Schlüssel).

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.