Fußball pusten

  • 4 Monaten zurück
  • 61 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Sucht Ihr ein schnell spielbares, einfaches und lustige Spiel innerhalb der eigenen 4 Wände? Dann versucht Euch im Fußball pusten. Es macht Spaß, bietet Abwechslung und kann von fast alles Altersklassen gespielt werden.

Was benötigt Ihr für das Spiel Fußball pusten?

Ihr benötigt einen kleinen und leichten Spielball. Zusätzlich noch 2 Gegenstände (Töpfe, Gläser, Eimer, etc.) die als Tore dienen. Alternativ könnt Ihr auch Tore aus Bauklötzen oder Legposteinen bauen.
Eventuell eine Mittellinie (dafür könnt Ihr einen Zollstock oder auch eine Schnur verwenden).

Spielablauf von Fußball pusten

Stellt die 2 Tore mit einem Abstand zueinander von ca. 1-2 Meter auf. In die Mitte, auf der Linie, wird der Spielball (Fußball) gelegt. Dann erfolgt das Startsignal. Die beiden Mitspieler müssen nur durch das Anpusten des Spielballes versuchen diesen in das gegnerische Tor zu bekommen.
Dabei können folgende Spielregeln gelten:

  • Spieler dürfen den Ball nur auf ihrer Spielhälfte anpusten!
  • Die Hände dürfen nicht zu Hilfe genommen werden.
  • Ist der Spielball im Aus, dann erfolgt ein Abstoß.
  • Pustet ein Spieler den Ball von seiner Spielhälfte in die Hälfte des Gegners, darf dieser, sobald der Ball in seiner Hälfte ist, zurückpusten.
  • Spieler sind Torwart, Verteidiger, Mittelfeldspieler und Stürmer in einer Person.

Es gewinnt der Spieler, der in einer vorher festgelegten Spielzeit, die meisten Tore erzielt hat.

Tipp: Variiert ein wenig mit der Größe der Tore. Fallen zu viele Tor, dann verwendet einen Behälter mit kleinerer Öffnung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:
Kategorie:
Paar Spiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.