Hochzeitstraditionen

Hochzeitsbräuche rund um das Hochzeitsauto

Rund um das Hochzeitsauto gibt es ebenfalls einige verschiedene Hochzeitsbräuche und Hochzeitstraditionen. Hier geben wir Euch einen kleinen Einblick über die verschiedensten Bräuche und Traditionen rund um das Auto für den schönsten Tag des Lebens.

Ein Chauffeur wird benötigt
Das Hochzeitsauto sollte nicht von dem Bräutigam oder der Braut persönlich gesteuert werden, denn dies bringt Unglück. Besser ist es einen Chauffeur für das Auto zu nutzen, denn so hat das Brautpaar auch noch Zeit um aus dem Fenster Bekannten und Freunden während der Fahrt zu winken.

Autotaufe
In einigen Regionen ist es Brauch das Hochzeitsauto zu taufen/ zu weihen. Wenn das Brautpaar eingestiegen ist, dann träufelt eine der beiden Mütter etwas geweihtes Wasser auf das Auto und betet ein Vater Unser. Nach dem Glauben fährt anschließend das Brautpaar mit dem Hochzeitsauto gemeinsam in das neue Glück.

Der Autokorso
Sehr oft ist es üblich das Brautpaar und damit das Hochzeitsauto auf der Fahrt von der Trauung hin zu dem Ort der Feier zu begleiten. Dabei werden die mitfahrenden Autos ebenfalls mit einer kleinen weißen Schleife (oder anderem) geschmückt.
Der Autokorse fährt hupend durch die Ortschaft und sorgt so schon vor der anstehenden Feier für etwas Stimmung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Autor:

Kommentar verfassen

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben ;-)

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only

Neues zum Lesen:

Anzeigen: