Halloween Gruselgeschichten

Gruselige und schaurig schöne Geschichten werden nicht nur an Lagerfeuern, sondern auch zu Halloween erzählt. Für die hartgesottenen ist eine Gruselgeschichte genau das Richtige vor dem Einschlafen! Je nach Art der Gruselgeschichte gibt es verschiedene Varianten, angefangen von Gruselgeschichten für Kinder bis hin zu Gänsehautgeschichten für Erwachsene. Die Auswahl an Erzählungen, Geschichten und Märchen zum Fürchten, Gruseln und Erschrecken ist groß.
Fast noch viel wichtiger als eine spannende Gruselgeschichte ist der Vorleser, denn er haucht der Geschichte mit seiner Stimme die richtige Atmosphäre ein.

Die Geschichte von einer Mutter

Da saß eine Mutter bei ihrem kleinen Kinde, sie war sehr betrübt und besorgt, dass es sterben möchte. Es war ganz bleich, die kleinen Augen hatten sich geschlossen, es atmete leise, und zuweilen mit einem tiefen Zuge, als ob es seufze, und…

Mysteriöses Erlebnis

Es war eigentlich ein ganz normaler Tag. Ich ging in die Schule und alles verlief ganz gewöhnlich, bis mich einer meiner Mitschüler darauf hinwies das heute Freitag der 13te war. Eigentlich auch nicht ungewöhnlich das kommt ja ab und zu…

Das verstorbene Mädchen vom Fluss

Diese Gruselgeschichte ist eine wahre Geschichte. Ich habe sie selbst erlebt und habe bis zum heutigen Abend noch niemand davon erzähl. Es war an einem Freitagabend. Meine Eltern waren aus dem Haus und hatten erst vor wieder in 2 Tagen nach…

Die unendliche Nacht

BUM! Ich warf die Tür ins Schloss. Meine Eltern, waren in das vornehmste Restaurant der Stadt gegangen. Ich schlang mein Essen runter und sagte zu meinem Bruder: „Komm! Wir müssen ins Bett gehen.“ „Ohhhh“ warf mein Bruder intelligent…

Der grausame Hof

Ich sollte mit meinem Vater Einkaufen fahren. Wir machten noch eine kleine Spritztour als er zu mir sagte: "Kennst du den Hof mit dem Fluch?" Da ich ihn nicht kannte sagte ich "Nein, kenne ich nicht“. „Ok, dann fahren wir mal hin, ich zeig…

Im Labyrinth der Höhle

Drei rothäutige Jungen sprangen gewandt von Stein zu Stein, um den kleinen Fluss zu überqueren, der sich nicht allzu weit von der Niederlassung der Mohikaner durch das Land schlängelte. Der Indianerstamm hatte hier für den Sommer seine Wigwams…

Eichenbart und der Mörder

Jani war ein brutaler Mörder, der keine Gnade kannte. Schon auf den ersten Blick konnte man erkennen, dass dieser Mann, dessen wild funkelnde Augen jedem sofort Angst einflössten, wohl direkt aus der Hölle kommen musste. Und auf den zweiten…

Sieben alte Hexen

Es war einmal, vor rund 700 Jahren, in einem weit entfernten Land namens Siebenbürgen, als sieben böse Hexen in einer Höhle zu Fuße eines großen Berges lebten. Die Älteste der sieben Hexen hieß Sieberella und war angeblich über 700 Jahre…

Der Keller des Grauens

Kathrin liebte Gruselgeschichten über alles. Vor allem solche, die in unheimlichen Ritterburgen spielten, hatten es ihr angetan. Deshalb war sie auch begeistert, als ihre Eltern während der letzten Sommerferien vorschlugen, das alte Schloss,…

Alleine in der Nacht

Es war schon spät, als ich in jener düsteren Nacht von der Disco aufbrach, um mich auf den Heimweg zu machen. Bereits nach wenigen Metern war ich aufgrund des heftigen Regens nass bis auf die Haut und fror erbärmlich. „Elendes Dreckswetter“,…

Goldie, der Hamster

Es war einmal ein kleiner Junge namens Timmy, der lebte zusammen mit seinem Vater in einer Stadt ganz hoch oben im Norden Deutschlands. Zu seinem 11. Geburtstag wünschte sich Timmy von seinem Papa einen Hamster. „Timmy!“ hatte sein Vater…

Jonathan und die alte Frau

Jonathan – der damals ungefähr so alt war, wie ihr es heute seid - war kein Feigling, bei Leibe nicht! Aber als es langsam finster wurde und ihm der Schneesturm immer stärker ins Gesicht blies, da bekam er es doch langsam mit der Angst zu…

Poch! Poch! Poch! – Eine unheimliche Begegnung an Halloween

„Was um Himmelswillen war das?“ Ich wurde durch ein Geräusch geweckt, lag in meinem Bett und hielt den Atem an. Da! Da war es wieder. Es hörte sich wie ein lautes, dumpfes Klopfen an die Haustüre an. Poch! Poch! Poch! Es war…

Lügen haben kurze Beine

Eines Nachts – ich muss so um die 20 Jahre alt gewesen sein – ging ich zu Fuß die paar Kilometer zwischen Gevenich und Faid durch den Wald nach Hause. Ich kam von einem Junggesellenfest und hatte schon das ein oder andere Bier zu viel getrunken,…

Unheimlich – Die erste Nacht im Zelt

In einer Gegend, wo sich die Füchse „Gute Nacht" sagen, bauten wir das Zelt auf, weit oben am Hang. Ein Windstoß hätte es davon gepustet, doch wir waren froh, dass es überhaupt stand, und krochen hinein. Der Boden hauchte eine nasse Kälte…