Aushängen

  • 3 Jahren zurück
  • 122 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Das Sportspiel Aushängen klingt auf den ersten Blick nicht sehr schwer, dennoch erfordert es jede Menge Kraft und Ausdauer von den Mitspielenden. Das Spiel lässt sich sowohl in der Wohnung als auch im Freien schnell und einfach spielen. Ihr benötigt für Aushängen nur eine Stange oder einen Ast, eine Stoppuhr und etwas zum Aufschreiben der erzielten Zeiten der Teilnehmer.

Spielablauf von Aushängen
Ist eine Stange oder ein Ast gefunden, an dem sich die Mitspieler mit den Händen festhalten und aushängen können, dann kann das Spiel auch schon gestartet werden. Wichtig sind dabei dass alle offenen Fragen, bzw. die Spielregeln vor dem Start geklärt sind, wie etwa:

  • Wenn die Füße den Boden berühren wird die Zeit gestoppt.
  • Darf während des Aushängens der Haltegriff geändert werden?
  • Dürfen die Hände auf der Stange/dem Ast bewegt werden?
  • Darf sich bewegt oder muss ruhig an der Stange gehangen werden?

Die Spieler können Aushängen sowohl nacheinander als auch gleichzeitig spielen. Gleichzeitig geht jedoch nur wenn an der Stange genügend Platz für alle Mitspieler ist.
Der Teilnehmer der am Längsten an der Stange oder dem Ast hängen bleibt, der gewinnt das Spiel Aushängen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(1 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Author:
Kategorie:
Sportspiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.