Vogelhaus selber basteln

  • 2 Jahren zurück
  • 130 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Gerade im Frühling sind viele Vögel auf der Suche nach einem sicheren, gemütlichen Nistplatz den Nachwuchs. Wäre es da nicht wundervoll den Vögeln bei der Suche zu helfen und ihnen ein wunderschönes, selbst gebasteltes Vogelhaus anzubieten?

Was benötigt Ihr um ein Vogelhaus selber zu basteln?

Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten um ein eigenes Vogelhaus selber zu basteln. In Variante 1 kauft Ihr einfach ein einfaches fertiges Vogelhaus oder einen Vogelhausbausatz (z.B. im Baumarkt), baut dieses zusammen und verschönert es gemeinsam mit den Kindern. Dazu benötigt Ihr nur Klebstoff, Farbe, Pinsel und viele Dinge mit denen das Vogelhaus verschönert werden soll.

In Variante 2 baut Ihr das Vogelhaus komplett selbst. Das ist nicht schwer, denn es muss ja nicht im Design überzeugen, sondern nur in der Funktionalität. Dafür benötigt Ihr folgendes:

  • Bretter, Bretterreste
  • Nägel, Schrauben
  • Hammer, Schraubendreher
  • Klebstoff
  • Dachpappe

Lasst anschließend Eurer Kreativität freien Lauf, den Vögeln wird das eigen erstellte Vogelhaus garantiert gefallen.

Ist die Arbeit getan, dann wird das Vogelhaus nur noch an einem sicheren Platz hoch oben (z.B. in einem Baum) aufgehangen werden. Viel Spaß mit dem neuen Vogelhaus.

Tipp: Legt das Vogelhaus vor dem Aufhängen ein paar Tage in die Sonne, damit sich die Gerüche (z.B. vom Klebstoff oder der Farbe) neutralisieren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.