Hochzeitsfeier

Hochzeitsspiele-Tipps

Lustige Partyspiele gehören zu einer Hochzeit wie wunderschön angezogene Gäste. Die Party- und Hochzeitsspiele können Pausen überbrücken, die Stimmung verbessern, Geschenkübergaben abwechslungsreicher machen, die Gäste mischen und gegenseitig bekannt machen, sowie für einige unvergessene Erinnerungen sorgen. Doch damit die Hochzeitsspiele nicht zu einem Fiasko werden und die Stimmung senken, haben wir nachfolgend einige informative Tipps, Tricks und Hinweise rund um Hochzeitsspiele für Euch zusammengestellt.

Tipps, Tricks und Hinweise rund um Hochzeitsspiele

  1. Achtet auf die Vorgaben des Brautpaares, denn wenn diese absolut keine Hochzeitsspiele wünschen, dann solltet Ihr auch wirklich darauf verzichten. Wenn sie ein Limit für Hochzeitsspiele festsetzen, dann versucht dieses auch wirklich einzuhalten.
  2. Die richtige Anzahl an Hochzeitsspielen für eine Feier ist wichtig, denn die Gäste möchten sich auch unterhalten und mit dem Brautpaar tanzen. Als Richtlinie kann 1 Hochzeitsspiel pro Stunde Hochzeitsfeier angesetzt werden.
  3. Hochzeitsspiele sollten im Vorfeld der Hochzeitsfeier genau vorbereitet, geplant und getestet sein. Einmal schnell ein Hochzeitsspiel improvisieren klappt nur in sehr wenigen Fällen.
  4. Erstellt eine Rangliste für Hochzeitsspiele und ordnet diese nach einem möglichen Zeitpunkt für den Spielstart (z.B. beginnt mit einer Vorstellungsrunde, ein Geldspiel, Übereinstimmungsspiel, Tanzspiel, Gruppenspiel, Tanzspiel, etc.).
  5. Variiert die Hochzeitsspiele, mischt Themen und Spielarten und fokussiert Euch nicht nur auf Tanzspiele oder Paarspiel. Eine gute Mischung an Hochzeitsspielen hebt die Stimmung.
  6. Bereitet verschiedene Hochzeitsspiele vor und wählt dann auf der Feier die Richtigen aus. Passt die Spiele an die Gäste, die Uhrzeit und die Stimmung an.
  7. Versucht Euch im Vorfeld der Feier mit anderen Gästen über deren geplante Hochzeitsspiele abzusprechen, so dass es zu keinen Dopplungen oder Missverständnissen kommt.
  8. Achtet auf den richtigen Zeitpunkt um ein Hochzeitsspiel zu starten. Kippt die Stimmung, herrscht Gruppenbildung vor, sind die Gäste auf verschiedene Bereiche verteilt, ist keiner auf der Tanzfläche, etc. Dann ist ein guter Zeitpunkt für ein Hochzeitsspiel um die Gäste wieder vor oder auf der Tanzfläche zu vereinen.
  9. Sprecht Euch vor dem Start eines Hochzeitsspieles mit einigen mitmachenden Gästen ab und sucht gemeinsam weitere Mitspieler aus.
  10. Wer bei einem Hochzeitsspiel nicht mitspielen möchte, der darf die Teilnahme auch verweigern und nicht zu dem Spiel gezwungen werden.
  11. Wenn Ihr merkt dass ein Spiel nicht sehr gut ankommt, dann scheut Euch nicht es zu verkürzen oder komplett zu beenden.
  12. Wählt kurze Hochzeitsspiele aus. Ein Spiel sollte maximal 10 Minuten in Anspruch nehmen.
  13. Versucht möglich lustige Hochzeitsspiele zu finden die nicht auf eine Altersgruppe begrenzt sind.
  14. Der Spielleiter sollte ein guter Entertainer sein, der schlagfertig ist und schnell auf Aktuelles reagieren kann. Hier und da ein kleiner Witz eingestreut und die Gäste sind auf das Hochzeitsspiel fokussiert.
  15. Achtet auf vorher festgelegte Zeitpläne der Hochzeitsfeier wie Reden, Eröffnungstanz, Essen, Schleiertanz, etc.
  16. Sprecht mit anderen frisch vermählten Paaren über deren Erfahrungen mit Hochzeitsspielen.

Mit diesen kleinen Tipps, Tricks und Hinweise rund um Hochzeitsspiele kann die nächste Hochzeitsfeier ruhig kommen. Bitte denkt daran, Hochzeitsspiele sollen eine Hochzeitsfeier ergänzen, jedoch nie deren Mittelpunkt sein.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(1 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Autor:

Kommentar verfassen

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben ;-)

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only

Neues zum Lesen:

Anzeigen: