Weihnachten – Lachen zu Weihnachtszeit

Was wäe Weihnachten ohne Weihnachtsgedichte und Weihnachtsgeschichten? Hier sind viele tolle, spannende, lustige aber auch alte, moderne und interessante Weihnachtsgedichte und Weihnachtsgeschichten zu finden.
Weihnachten ist das Fest der Liebe. Doch damit es auch wirklich zu einem sehr schönes Weihnachtsfest wird, kann man sich bereits im Vorfeld des Festes über schöne Geschenkideen, passende oder lustige Gedichte und Weihnachtsgeschichten Gedanken machen. Mit diesen kleinen Elementen wird das eigene Weihnachtsfest noch viel schöner und vor allem auch für Kinder noch viel lustiger.

Weihnachten

Was ist Weihnachten ohne einen schön geschmückten Weihnachtsbaum, vielen liebevoll verpackten Geschenken, Weihnachtsliedern und einer schönen Weihnachtsgeschichte oder einem passenden Weihnachtsgedicht? Denn dann wäre Weihnachten nicht das Weihnachten was die meisten Menschen kennen und lieben.
Aus diesem Grund hat Feiern1.de hier einige Weihnachtsgedichte und Weihnachtsgeschichten (sowohl alte als auch moderne) zusammengetragen und online gestellt. Diesen schönen und teilweise sehr lustigen Weihnachtsgeschichten und Weihnachtsgedichte können das eigene Fest bereichern und für eine noch weihnachtlichere Stimmung sorgen.
Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsgedichte und Weihnachtsgeschichten? Hier sind viele tolle, spannende, lustige, aber auch alte, moderne und interessante Weihnachtsgedichte und Weihnachtsgeschichten zu finden.

Eine Weihnacht in der Finnmark

Jetzt will ich dich weit fortbringen, zu einem Land mit Wäldern und Mooren und Bergen, das man die Finnmark nennt, weil Einwanderer aus Finnland dort vor vielen hundert Jahren Boden gerodet haben. Heutzutage können wir mit der Eisenbahn durch…

Drei merkwürdige Gäste und ein guter Stern

Die vornehmen Leute aus dem Osten hatten den Stall und die Krippe noch nicht lange verlassen, da trug sich eine seltsame Geschichte in Bethlehem zu, die in keinem Buch verzeichnet ist. Wie die Reitergruppe der Könige gerade am Horizont verschwand,…

Das schönste Geschenk

Nur noch zwei Tage. Heute muß Papa noch arbeiten, aber morgen am heiligen Abend wird er zu Hause sein. Und er hatte versprochen, dass sie alle zusammen rausgehen würden in den Wald. Sie wollten sich zusammen einen schönen Christbaum aussuchen,…

Das Mädchen und die Schildkröte

Es war der 24. Dezember, und es schneite. Gleichmütig und gleichmäßig fiel der Schnee. Er fiel auf die Fabrik für künstliche Blumen, und sein frisches Weiß gab dem häßlichen Backsteinbau etwas beinahe Heiteres. Er fiel auf die Villa…

Vom Engel, der anders war

Wie ein jeder weiß, haben Engel nach allgemeinem Verständnis die Aufgabe, sich als Schutzengel für den ihnen zugeteilten Menschen nützlich zu machen. So ein Engel war auch Anders. Doch wie sein Name schon verrät, war er anders, als…

Der Zug des Lebens

Vor einiger Zeit las ich ein Buch, worin das Leben mit einer Zugreise verglichen wurde. Eine sehr interessante Lektüre. Das Leben ist wie eine Reise im Zug: Man steigt oft ein und aus, es gibt Unfälle, bei manchen Aufenthalten angenehmeÜberraschungen…

Frohe Weihnachten, Anna!

Fortsetzung der Geschichte: Das Engelskind Anna Anna lebte nun schon viele Jahre auf der Erde bei den Menschen, ihren lieben Mann Adrian immer an ihrer Seite. Sie war glücklich und zufrieden, und dennoch hatte auch sie oft kleine Kümmernisse…

Das Engelskind Anna

Es war wieder einmal Weihnachten auf der Erde. Der Weihnachtsmann lud alle Geschenke für die Menschenkinder auf seinen großen Schlitten. Der Schlitten sah sehr prächtig aus und er wurde von sieben Rentieren gezogen. Neben den Geschenkpaketen…

Weihnachtslied

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte Ein milder Stern hernieder lacht; Vom Tannenwalde steigen Düfte Und hauchen durch die Winterlüfte, Und kerzenhelle wird die Nacht. Mir ist das Herz so froh erschrocken, Das ist die liebe Weihnachtszeit! Ich…

Ich klopfe an zum heiligen Advent

Ich klopfe an zum heiligen Advent und stehe vor der Tür. O selig, wer des Hirten Stimme kennt und eilt und öffnet mir! Ich werde Nachtmahl mit ihm halten, ihm Gnade spenden, Licht entfalten. Der ganze Himmel wird ihm aufgetan: Ich klopfe…

Still – still – still

Still, still, still, weils Kindlein schlafen will! Maria tut es niedersingen, ihre keusche Brust darbringen, still, still, still, weils Kindlein schlafen will! Schlaf, schlaf, schlaf, mein Liebes Kindlein schlaf! Die Engel tun schön musizieren, bei…

O Heiland reiß den Himmel auf

O Heiland reiß den Himmel auf, herab, herab vom Himmel lauf! Reiß ab vom Himmel Tor und Tür, reiß ab, was Schloss und Riegel für! O Gott, ein Tau vom Himmel gieß, ein Tau herab, o Heiland fließ. Ihr Wolken, brecht und regnet aus, den…

Macht hoch die Tür

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit, ein König aller Königreich, ein Heiland aller Welt zugleich, der Heil und Leben mit sich bringt; der halben jauchzt, mit Freuden singt: Gelobt sei mein Gott, mein…

Vom Himmel hoch da komm ich her

Vom Himmel hoch da komm ich her. Ich bring euch gute, neue Mer. Der guten Mer bring ich so viel, davon ich singen und sagen wil. Euch ist ein Kindlein heut geborn, von einer Jungfrau auserkoren, ein Kindlein so zart und fein.. Das sol eur…

Wer klopfet an?

Wer klopfet an? O zwei gar arme Leut! Was wollt ihr dann? O gebt uns Herberg heut! Oh, durch Gottes Lieb wir bitten, öffnet uns doch eure Hütten. O nein, nein, nein! Oh, lasset uns doch ein!, Es kann nicht sein! Wir wollen dankbar sein! Nein,…