Geldgeschenk Holzklotz

Benötigt wird: ein Holzklotz, ein Holzmeißel, ein Hammer, handwerkliches Geschick in der Vorbereitung

Ein schönes, originelles und besonderes Geldgeschenk kann ein Holzklotz sein. Um den Holzklotz jedoch als Geldgeschenk vorzubereiten muss einiges getan werden.
Zuerst benötigt man einen mindestens 50cm großen Holzklotz mit einem Durchmesser von min. 20cm. Dann sägt man von diesem eine ca. 10-15cm große Schreibe ab. Anschließend bohrt man in den Holzklotz ein Loch zwischen 5-10cm Durchmesser. In dieses Loch kann später das Kleingeld, zusammen mit den Sägespänen vermischt, versteckt werden. Dann wird das gebohrte Loch wieder etwas verschlossen. Zum Schluß kommt auf den Holzklotz noch die abgesägte Scheibe, mit Holzschrauben befestigt, wieder darauf.

Die Beschenkten / das Brautpaar bekommen einen Holzmeißel und einen Hammer um sich dann Stück für Stück in den Holzklotz meißeln zu können. Je nachdem wie gut die abgesägte Scheibe getarnt wurde, haben die Beschenkten jede Menge zu tun, bis sie an das Geldgeschenk kommen. Zusätzlich ergibt dies jede Menge Dreck, denn das Geld ist ja mit den Sägespänen vermischt.

Eine tolle Idee um Geld zu verschenken, welche jedoch etwas handwerkliches Geschick in der Vorbereitung voraussetzt.

Autor:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert