Geldsuchen

  • 5 Monaten zurück
  • 52 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Die meisten Hochzeitspaare und Jubilare wünschen sich Geldgeschenke, um sich die eigenen Wünsche (sofern welche vorhanden sind) später erfüllen zu können. Doch wie lässt sich Geld am besten verschenken? Einfach übergeben? Das ist dann doch etwas zu einfallslos. Eine Alternative ist das Geld verschenken mittels Geldsuchen. Klingt kompliziert, ist aber sehr einfach.

Was benötigt Ihr für das Geldsuchen?
Ihr benötigt eigentlich nur einige Briefumschläge und Stift für das Geldgeschenk und Partyspiel.

Geldsuchen starten

Das Geld wird in die Briefumschläge gelegt und ggf. mit dem Namen der Gäste versehen. Auf der Feier werden diese dann gut versteckt, so dass sie nicht sofort sichtbar sind. Die Briefumschläge kann entweder eine Person oder jeder Gast selbst verstecken.
Dem Brautpaar, bzw. Jubilar, wird später die Suche nach dem Geld geschenkt. Natürlich kann die Hilfe aller Kinder auf Feier in Anspruch genommen werden. Sie werden den kompletten Saal auf den Kopf stellen und jede Ecke mindestens 2x nach den Briefumschlägen durchsuchen.

Sind alle Briefumschläge mit dem Geld gefunden, dann ist das Spiel beendet und das Geldgeschenk komplett. Sollten nach Stunden der Suche immer noch einige Briefumschläge fehlen, dann müssen die Gäste bei der Suche helfen und gezielt die eigenen Verstecke ansteuern.

Viel Spaß mit dem Geldgeschenk und Partyspiel Geldsuchen.

Tipp: Alternativ zu Briefumschlägen könnt Ihr auch verschiedene andere Behälter verwenden und verstecken, wie z.B. die gelben Eier aus den Überraschungseiern.
Wenn in diesen dann Kleingeld gesteckt wird, können mehr versteckt und es müssen auch viel mehr gesucht werden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.