Volle Luftballons mit Geld und Ideen

Eine schöne Möglichkeit zum Verschenken von Geld ist dieses mit Hilfe von Luftballons zu tun. Die Vorarbeiten sind nicht sehr aufwendig, doch bietet das Geschenk viele Varianten der Ausführung und es wird dem Brautpaar in Erinnerung bleiben.

Was wird für das Geldgeschenk benötigt:

  • einige Luftballons
  • ein Bauarbeiter-Schutzhelm
  • Bauhandschuhe oder Fäustlinge
  • Schraube
  • Leine
  • kleine Geldscheine

Die Luftballons mit jeweils einem Geldschein befüllt und anschließend aufgeblasen. Dann müssen die Luftballons an einer Schnur aufgefädelt um diese dann auf der Feiern an der Decke befestigen zu können.
In den ausgedienten Bauarbeiter-Schutzhelm wird in der Mitte eine Schraube eingeschraubt. Das Spitze sollte aus dem Helm nach oben etwas herausragen.

Zur Feier muss der Bräutigam den Helm aufsetzen und nach oben springen. Er muss versuchen die Luftballons zum Platzen zu bringen. Die Braut zieht die Handschuhe an und sammelt dann das heruntergefallene Geld ein. Dabei ist besser je dicker die Handschuhe sind. Richtig dicke Fäustlinge eignen sich dabei sehr gut, denn so hat die Braut weniger Gefühl in den Händen.

Alternativ können auch Gutscheine oder weitere kleine Geschenkideen in die Luftballons gefüllt werden.

Wenn Ihr weitere spannende und gemeine Aufgaben für das Brautpaar geplant habt, dann startet mit diesem Spiel zuerst. In den Luftballons befinden sich dann weitere Aufgaben die im Laufe des Abends von dem Brautpaar bewältig werden müssen. Sonst gibt es kein Hochzeitsgeschenk!

Autor:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert