Das Hochzeitsgeschenke-Dartspiel ist eine Mischung aus Hochzeitsspiel und Geschenkeübergabe an das Brautpaar. Ihr benötigt dafür nur einen passenden Hintergrund, in dem die Dartpfeile keinen Schaden anrichten können, sowie einige Luftballons (für jeden Gast der Feier einen Luftballon).

Zu Beginn der Hochzeitsfeier bekommt jeder Gast sowohl einen Luftballon als auch einen kleinen Zettel Papier überreicht. Auf diesen Zettel schreibt der Gast dann ein zusätzliches Geschenk für das Brautpaar. Als Geschenk können sowohl individuelle Sachen aufgeschrieben werden, wie etwa eine Nackenmassage, einmal Schnitzel und Bier, eine Autowäsche, ein bezahlter Zoo- oder Kinobesuch, etc. Der Kreativität der möglichen kleinen Geschenkideen sind keine Grenzen gesetzt.

Dem Gast, dem keine kleine Geschenkidee einfällt, der muss ein Geldstück (mindestens 1 EURO) oder einen Geldschein in den Luftballon stecken.

Anschließend wird der Zettel in den Luftballon gesteckt und dieser wird aufgeblasen. Jetzt kann der Gast seinen Luftballon an die vorher gezeigte Stelle/Wand/Baum befestigt.

Zu späterer Stunde bekommt das Brautpaar dann die Möglichkeit mit Dartpfeilen auf die Luftballons zu schießen und sich so einige weitere, kleine Geschenke zu sichern. Dafür hier einige kleine Tipps und Hinweise:

  • Achtet auf Sicherheit wenn die Dartpfeile geworfen werden (passt vor allem auf Kinder auf).
  • Legt vorher die Anzahl der Würfe fest, die das Brautpaar abschießen darf.
  • Ihr könnt es dem Brautpaar auch etwas schwerer machen, so muss z.B. der zweite Wurf im Sitzen, der dritte in der Hocke, der vierte im Liegen, etc. erfolgen.
  • Gebt dem Brautpaar noch eine Zusatzchance falls einige Würfe keine Luftballons zu platzen bringen sollten.
  • Natürlich könnt Ihr auch festlegen dass jeder Gast mindestens 1 EURO, oder 50 Cent, zusätzlich in den Luftballon stecken muss. Also zusätzliches kleines Geldgeschenk für das Brautpaar.

Wir wünschen Euch sehr viel Spaß mit Hochzeitsgeschenke-Dartspiel!

Das lustige DART-Spiel zur Hochzeit
Ein Spiel für die ganze Hochzeitsgesellschaft. Gutscheinkarten werden an die Hochzeitsgäste verteilt, ausgefüllt, an die Dartscheibe gehängt und schon geht’s los.
Brautpaar vs. Hochzeitsgäste, je nach dem wer einen Treffer auf einer Gutscheinkarten landet, muss diese einlösen. Ein MUSS für jede Hochzeit.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.