Glückwünsche per Luftballon versenden

Senden die besten Glückwünsche per Luftballon in die weite Welt hinaus. Dies ist ganz einfach umsetzbar und bietet den Gästen ein tolles Erlebnis, sowie die Möglichkeit auf fantastische Fotos.
Bei Glückwünsche per Luftballon versenden handelt es sich weniger um ein Spiel, als um eine Variante des Zeitvertreibes, bzw. um mögliche Wartezeiten zu überbrücken.

Zuerst bekommt jeder Gast auf der Feier ein kleines Stück Papier (bzw. ein kleines Stück Karton, in etwa die Hälfte von A5). Darauf sollen Sie Ihr Glückwünsche an das Brautpaar, das Silberpaar oder auch an das Geburtstagskind notieren. Sind alle damit fertig, begeben sie sich nach draußen.

Dort wartet bereit jemand mit vielen Luftballons, die schon mit Helium aufgeblasen sind. Jeder Gast bekommt einen Luftballon und bindet an diesen seine Glückwünsche fest. Sind alle damit fertig, kann das Brautpaar (oder wer auch sonst der Ausrichter der Feier ist) mit dem Countdown beginnen. Ist der Countdown bei Null angekommen, dann lassen alle Gäste Ihren Luftballon los. Da diese mit Helium gefüllt sind, beginnen sie zu steigen. Ein toller Anblick der auf jeden Fall das eine oder andere Foto wert ist.
So entschwinden die besten Glückwünsche in den Himmel über der Feier. Wo werden sie landen? Werden sie dann auch in Erfüllung gehen? Findet es heraus.

Autor:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.