Bierdeckel-Insel

  • 5 Jahren zurück
  • 209 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Das Geschicklichkeitsspiel die Bierdeckel-Insel eignet sich für Spieler ab 6 Jahren und ist somit sowohl als Kinder- und Erwachsenenspiel geeignet. Es kann Drinnen als auch Draußen gespielt werden und Ihr braucht nichts weiter als ein paar Bierdeckel (Bieruntersetzer). Sollte Ihr diese nicht zu Hand haben, dann lässt sich dieses Spiel zur Not auch mit einigen Blättern Papier spielen.

Spielablauf für die Bierdeckel-Insel
Zuerst legt der Spielleiter für die erste Spielrunde ein Quadrat aus 10 Bierdeckeln aus. Dabei ist es egal ob die Bierdeckel direkt aneinander liegen oder ob etwas Luft dazwischen ist.
Zeitgleich werden 2 gleich starke Teams von Mitspielern gewählt und der Wettkampf kann starten.

Das erste Team muss nun so viele Menschen wie möglich auf den Bierdeckeln platzieren. Sie dürfen die Bierdeckel nur mit den Füßen oder den Händen berühren. Dabei kommt es auf Koordination und Geschicklichkeit an. Der Spielleiter achtet während der 5min Zeitvorgabe genau darauf dass nur die Bierdeckel berührt werden.
Ist die Zeit um, werden die Menschen gezählt und gewertet die den Regeln entsprechend auf den Bierdeckeln stehen. Dann kann sich das nächste Team versuchen.

Ist eine Spielrunde zu Ende könnt Ihr schnell eine neue starten. Legt dazu dann entweder mehr oder weniger als 10 Bierdeckel aus. Gern könnt Ihr die Bierdeckel auch in der Form eines Kreises, eines Herzens oder wild durcheinander auslegen.

Tipp: Haltet den fertigen Menschenhaufen unbedingt auf einem Foto fest. Das könnte sehr lustig aussehen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:
Kategorie:
Gruppenspiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.