Die Taufe des eigenen Kindes ist ein unvergesslicher Moment für die Eltern. Doch mit der Taufe allein, ist es nicht getan. Eine Taufe ist viel mehr, es ist ein besonderer Tag mit einer anschließenden Feier. Da will alles sorgsam geplant und vorbereitet sein.

Nachfolgend einige Gedanken, Ideen und Hinweise, zusammengetragen in einer Checkliste für Euch:

  • Festlegung Termin (Datum, Zeit)
  • Festlegung Ort (Kirche und anschließende Feier)
  • Absprache der Termine mit allen Beteiligten (Buchung)
  • Anzahl Gäste und deren Vorauswahl
  • Fotograf
  • Planung Kirche (Organisatorisch, Dekoration, Ablauf, etc.)
  • Kleiderordnung
  • Planung der anschließenden Feier
    • Dekoration
    • Essen/Trinken, Catering, Restaurant
    • Musiker/DJ
    • Sitzplätze (inkl. möglicher Platzierung)
    • eventuell Geschenke an die Gäste
    • Wunschliste für Taufgeschenke
    • Transportservice (Taxi)
    • Fotograf
    • Torte
    • Partyspiele, Sketche, Gedichte, Unterhalter (z.B. Zauberer für Kinder)
  • Versendung Einladungen inkl. Rückmeldung
  • Bestellung/Kauf/Miete der Dekoration
  • eventuelle Aufräumarbeiten nach der Feier
  • Dankeschreiben mit (Gruppen)Foto einige Woche nach der Taufe an die Gäste versenden

Planung starten?
Die Planung für die Taufe sollte 3 Monate vor dem eigentlichen Termin beginnen. So ist genügend zeitlicher Spielraum vorhanden und es kommt keine Hektik auf.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.