Das lustige Augäpfel-Rennen

Keine Angst, für dieses Halloween-Spiel werden keine Augäpfel benötigt. Die dafür benötigten Augäpfel könnt Ihr ganz schnell und einfach selbst herstellen. Verwendet dafür entweder Golfbälle, Tischtennisbälle oder auch weiße Eier.
Am besten sind natürlich die weißen Eier, denn es sieht schöner aus sollten diese zu Bruch gehen.
Aus den Golfbällen, Tischtennisbällen oder rohen (oder auch gekochten) Eiern und etwas Farbe lassen sich schnelle Augäpfel für das Spiel zaubern. Lasst Eurer künstlerischen Ader freien Lauf.
Zusätzlich benötigt Ihr für das Spiel noch einige Löffel und eine Stoppuhr.

Bevor das Spiel gestartet wird, steckt Ihr noch eine abzulaufende Strecke ab. Diese muss dann von den mitspielenden Kindern in der schnellsten Zeit abgelaufen werden, ohne dass ein Augapfel zu Boden fällt. Während des Rennens müssen die Augäpfel auf den Löffeln balanciert werden.
Das Spiel erfordert somit Schnelligkeit, Geschicklichkeit und die richtige Koordination des eigenen Körpers (Auge, Hand und Füße).

Viel Spaß mit dem lustigen Augäpfel-Rennen zu Halloween!

Autor:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.