Ringe aufnehmen

  • 4 Jahren ago
  • 2 Views
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Das Geschicklichkeitsspiel Ringe aufnehmen ist ein spannendes Partyspiel für alle Altersklassen, und kann ohne große Vorbereitungszeit auf fast jeder Feier gespielt werden.
Für das Spiel Ringe aufnehmen benötigt Ihr eine große Anzahl an baugleichen Ringen (dies können Gummiringe, Gardinenringe, Schlüsselringe, Plastikringe oder auch Holzringe sein), sowie einen langen Gegenstand zum Aufnehmen der Ringe. Dafür kann unter anderem ein 30cm Lineal, ein Holzstock (eine Gardinenstange), ein Metallstab oder ein ähnlicher länglicher Gegenstand sein.

Spielablauf von Ringe aufnehmen
Die Teilnehmer des Geschicklichkeitsspieles Ringe aufnehmen bekommen jeweils einen Stab/Stock oder ein Lineal in die Hand. Vor sich auf dem Boden, oder auf einem Tisch, befinden sich dann viele Ringe. Diese Ringe müssen mit dem Gegenstand alle aufgenommen werden. Es gewinnt der Mitspieler der zuerst alle Ringe auf seinem Stab, Stock oder Lineal aufgenommen hat. D.h. alle Ringe sind aufgefädelt und keiner liegt mehr auf dem Boden oder dem Tisch.

Für das Aufnehmen der Ringe darf nur eine Hand benutzt werden. Diese Hand für den Stab oder Stock. Die andere Hand darf während des kompletten Spieles nicht benutzt werden, und sollte daher hinter dem Rücken gehalten werden.

Das Spiel kann durchaus kompliziert sein, je nachdem welche Art von Ringen Ihr für das Spiel verwendet. Daher müssen die Teilnehmer des Spieles sich eine passende Technik zur Aufnahme der Ringe ausdenken. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert andere Gäste, die das Spiel später selbst testen wollen des Raumes zu verweisen, oder die Augen zu verbinden. So bleibt das Spiel fair für alle Mitspieler.

Hinweis: Testet vor der Einsatz des Spieles selbst aus ob das Aufnehmen der Ringe mit dem ausgesuchten Stab, Stock oder Lineal auch wirklich funktioniert. Falls es zu schwer sein sollte, dann verwendet noch ein zusätzliches Hilfsmittel wie ein Glas, ein Buch oder eine Kiste. So können die Ringe mit dem aufzunehmenden Gegenstand langsam an die Kiste geschoben, um dann auf den Gegenstand aufgenommen zu werden. Dies vereinfacht das Spiel und erleichtert gleichzeitig den Teilnehmern das Finden der richtigen Technik.
Dabei sind viereckige Gegenstände wie Kisten einfacher und runde Gegenstände wie Gläser schwerer für die Aufnahme der Ringe.

Achtet bei dem Spiel auf eine gute Mischung aus Spaß, Spannung und Schwierigkeit. Dann wird es den Teilnehmern großen Spaß machen, die knifflige Aufgabe zu lösen und alle Ringe aufzunehmen.
Viel Spaß.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(10 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.