Skulpturen Memory

  • 8 Jahren zurück
  • 32 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Spielt Ihr gern Memory? Dann versucht Euch einmal an dem Spiel Skulpturen Memory mit Menschen. Geht nicht? Geht doch! Schnell und einfach.

Spielablauf von Skulpturen Memory

Ihr benötigt eine größere Anzahl an Gästen, wovon ca. 10-20 als Skulpturen mitspielen. Die Gäste, die das Spiel Skulpturen Memory spielen sollen, verlassen vor dem Spielbeginn den Raum.

Anschließend finden sich die Gäste, die die Skulpturen darstellen, paarweise zusammen. Sie überlegen sich eine bestimmte Pose, die sie gemeinsam darstellen werden (z.B. auf einem Bein stehen, Ampelmännchen, etc.).
Bevor der erste Spieler hereingeholt wird, verteilen sich die Skulpturen, sie vermischen sich.

Jetzt wird der erste Skulpturen Memory Spieler zurück in den Raum gerufen und kann mit dem Spiel beginnen. Der Spieler tippt nun einen Gast an, der daraufhin die vereinbarte Pose macht. Er bleibt in dieser Stellung, bis ein zweiter Gast angetippt wurde und ebenfalls seine festgelegte Pose dargestellt hat. Der Spieler muss nun immer ein Paar finden, dass die gleiche Skulptur darstellt. Wenn er eines gefunden hat, verlässt dieses Paar die Spielfläche.

Der Spielleiter stoppt die Zeit, die der Gast benötigt hat, um alle Paare zu finden. Welcher der Kandidaten es am schnellsten schafft, hat das Skulpturen Memory gewonnen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Author:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.