Luftballons auf Zeit bemalen

Las Luftballonspiel Luftballons auf Zeit bemalen kann von 4-99+ Jahren gespielt werden. Es ist einfach, es werden wenige Utensilien benötigt und es kann sowohl im Freien als auch in der eigenen Wohnung gespielt werden.

Was wird für das Spiel Luftballons auf Zeit bemalen benötigt?

  • viele baugleiche Luftballons
  • wasserfeste Stifte
  • Blätter Papier
  • eine Stoppuhr

Spielablauf von Luftballons auf Zeit bemalen

Zuerst entscheiden sich alle Teilnehmer ein Motiv, das später auf die Luftballons gemalt werden soll. Dies können sehr einfache Motive, wie etwa ein Strichmännchen sein, oder auch schwerere Bilder wie ein Haus, ein Auto, ein Stern und vieles mehr.

Ist das Motiv gefunden, dann wird dieses auf einem Blatt Papier als Vorlage aufgemalt.

Jetzt bekommen alle Mitspieler einen Luftballon und einen Malstift in die Hände. Nachdem Startsignal des Spielleiters müssen die Teilnehmer zuerst den Luftballon aufblasen und diesen dann mit einer Hand zu halten, er darf nicht zugebunden werden. Mit der anderen Hand wird der Malstift gegriffen und das Motiv in der Spielzeit so oft wie möglich auf den Luftballon gezeichnet. Dabei ist es egal ob das Motiv groß oder klein gemalt wird, es muss nur der Vorlage entsprechen. Außerdem wird keine Zeit gespart wenn es groß oder klein gemalt wird.

Nach dem Ende der Spielzeit zählt der Spielleiter die fertig gemalten Motive auf den Luftballons, die von den Mitspielern weiter gehalten werden müssen (damit keine Luft entweicht). Sollte nachdem Ende der Spielzeit Luft entweichen, dann kann sich dies negativ auswirken. Denn es werden nur die Motive gezählt die auch als solche zu erkenn sind! Daher immer fest die Öffnung des Luftballons zuhalten.

Wir wünschen Euch sehr viel Spaß mit dem Luftballonspiel Luftballons auf Zeit bemalen.

Autor:

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.