Alle an Bord

  • 5 Jahren zurück
  • 29 x gelesen
  • thumbs up 0 thumbs down 0

Das Kinderspiel alle an Bord ist ein spannendes, lustiges aber auch anstrengendes Spiel für Kinder in einem Schwimm-, Hallenbad oder einem See. Es ist ein Teamspiel und kann von Kindern jeden Alters gespielt werden, vorausgesetzt sie können gut schwimmen.

Utensilien für alle an Bord
Für das Wasserspiel alle an Bord benötigt Ihr nur 2 baugleiche Luftmatratzen, die voll aufgepumpt sein sollten. Weiterhin braucht Ihr noch eine Stoppuhr und eine Trillerpfeife.

Spielablauf von alle an Bord
Das Spiel kann sowohl in nacheinander folgenden Durchgängen oder direkt als Team-Wettstreit gespielt werden.
Zuerst werden die Luftmatratzen zu Wasser gelassen, in etwa gleicher Entfernung zum Ufer/Beckenrand. Dann nehmen die Team Aufstellung. Nach dem Startsignal springt das erste Kind eines Teams ins Wasser, schwimmt zu der Luftmatratze und klettert auf diese hinauf. Wenn es mindestens mit dem halben Körper auf der Luftmatratze ist, ruft es laut „der Nächste“. Dann springt das nächste Kind ins Wasser. Nach Ablauf der Spielzeit, bzw. wenn die Teams es nicht mehr schaffen einen weiteren auf der Luftmatratze zu platzieren, endet das Spiel. Es gewinnt das Team mit den meisten Kindern auf der Luftmatratze.
Der Spielleiter muss auf den korrekten und sicheren Spielablauf achten und das die Kinder wirkliche alle mit mehr als dem halben Körper auf der Luftmatratze sind. Das bloße Festhalten an der Luftmatratze zählt nicht und kann auch nicht gewertet werden.

Viel Spaß und ab ins Wasser!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertung)
Author:
Kategorie:
Kinderspiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.