Hochzeitsspiele

Der verlorene Schlüssel

Die Idee hinter dem kleinen Zeitvertreib der verlorene Schlüssel ist für das Brautpaar auf der Hochzeit noch einen kleinen Zusatzverdienst zu ermöglichen. Da das Spiel einiges an Vorbereitungszeit benötigt, lässt sich leider nicht auf die Schnell spielen.
Prüft im Vorfeld des Spieles unbedingt ab ob ein solches Spiel von dem Brautpaar auch gewünscht ist. Nichts ist schlimmer, als die Stimmung auf einer wunderschönen Hochzeitsfeier zu trüben.

Was wird für das Spiel der verlorene Schlüssel benötigt?
Zuerst benötigt Ihr eine Kette mit Schloss und Schlüssel, oder ein Paar Handschellen.
Dann ist Euer Talent im Backen gefragt. Ihr benötigt einige Backwaren, wie etwa kleine Brötchen oder Muffins, in die Ihr einen Schlüssel mit eingebacken habt.
Auf der Hochzeitsfeier wird dann noch ein passender, stabiler Stuhl benötigt.

Wie funktioniert der verlorene Schlüssel?
Auf der Hochzeitsfeier wird der Bräutigam (oder die Braut) an einen Stuhl gekettet. Dann wird den Gästen erzählt dass der Schlüssel zum Öffnen des Schlosses leider zu Hause vergessen wurde. Aber zum Glück ist bei dem Backen der kleinen Naschereien ein Schlüssel in den Teig gefallen.
Für einen kleinen Betrag (den könnt Ihr selbst festlegen) können die Gäste die Backwaren erwerben, essen und mit Glück den Bräutigam von seiner Fessel befreien.

Das eingenommene Geld geht dann komplett in den Besitz des Brautpaares über.

Alternativ könnt Ihr dem glücklichen Finder des Schlüssels auch einen kleinen Betrag zukommen lassen. So wird der Anreiz für die Gäste erhöht, die Backwaren gegen einen kleinen Betrag auch zu kaufen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
(2 Bewertungen, Durchschnitt: 3,50 von 5)
Autor:

Kommentar verfassen

Klicke hier um einen Kommentar zu schreiben ;-)

Suche

Search
Generic filters
Exact matches only

Neues zum Lesen:

Anzeigen: